Ausstellung „Badespaß“ – Erinnerungen

Ausstellung „Badespaß“ – Erinnerungen

13. Oktober 2019 Aus Von Anne Gorski

Luftbaden, Handyfreies Schwimmen, zeozon Sonnencreme. Bademode und der Haarfön mit Kaltluft und Heißluft sind wohl die ersten Erinnerungen die geweckt werden, wenn man die Ausstellung in der Rathaus Galerie betritt. Nur noch bis zum 20. Oktober ist die Ausstellung „Badespaß – ein Sommervergnügen damals und heute“ in der Rathaus Galerie zu sehen.

Doch schon jetzt, scheint diese Ausstellung etwas ganz Besonderes zu sein. Im Gästebuch ließt man „da werden Erinnerungen wach, es war eine schöne Zeit“, so sei die Ausstellung „ein vergnüglicher Rundgang, der viele Erinnerungen geweckt hat“.

Gästebucheinträge wie „Wir haben die Ausstelllung genossen, „Die Bilder könnten auch aus Oberhausen stammen und erinnern an die „Jugendzeit“ oder „Ich komme aus Köln, aber viele Ausstellungsstücke erinnern mich an meine Kindheit“ zeigen wie facettenreich die Ausstellung „Badespaß“ ist. So lassen sich viele Objekte eben nicht nur auf Lippstadt und Umgebung eingrenzen, sondern laden auch nicht Hemische dazu ein in Erinnerungen zu schwelgen.

Auch Wiederholungstäter sind unter den Ausstellungsbesuchern zu finden „Ich war zum 3. Mal hier in der Rathausgalerie, Badespaß.“

Am Besten wir die Ausstellung aber wohl durch diesen gedichteten Gästebucheintrag beschrieben: „Auch in der guten alten Zeit gab´s nicht nur eitel Glück, jedoch zu der Gemütlichkeit, sehnt man sich gern zurück.“