Auf gehts nach Rostock

Auf gehts nach Rostock

20. Juni 2018 Aus Von Uwe Albert

Jedes Jahr begeht der Städtebund DIE HANSE in einer der 190 Mitgliedsstädte den Internationalen Hansetag. Vom 21. bis 24. Juni 2018 hat Rostock die Ehre, Gastgeber für rund 2.000 Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 115 Hansestädten in 16 europäischen Ländern zu sein. Mit ihren Gästen feiern die Rostocker im gesamten Stadtzentrum den 800. Geburtstag der Hansestadt. Erwartet werden rund 400.000 Besucher.
Graf Bernhard und das Lippstädter Standteam haben bereits gepackt und fahren gut gerüstet in die Ostseestadt Rostock, wo sich Lippstadt als gastfreundliche Stadt präsentieren wird. Die Lippstädter Delegation, angeführt von Bürgermeister Christof Sommer und stv. Bürgermeisterin Sabine Pfeffer sowie dem Vorsitzenden der Hansegesellschaft, Franz-Ulrich Lücke folgt am morgigen Donnerstag und wird die Lippstädter Präsenz auf dem Hansemarkt beleben. Mit ‚Einfach handeln‘ hat Rostock ein ähnliches Motto gewählt wie Lippstadt seinerzeit beim Internationalen Hansetag 2007 als man die Hansestädte mit ‚miteinander handeln‘ begrüßte. Vier Tage lang werden in der Rostocker Innenstadt und dem Stadthafen Musik, Kunst und Kulinarisches sowie maritime Highlights für Einheimische und Gäste der Stadt geboten. Dazu bietet als Wirtschaftsteil des 38. Internationalen Hansetages der Hanse Kongress am 22. und 23. Juni dem Klein- und Mittelstand aus Rostock, Mecklenburg-Vorpommern und den europäischen Hansestädten eine Plattform.