Monat: November 2018

Ausstellung „Ich sehe was, was Du nicht siehst…“ im Stadthaus eröffnet

„Ich freue mich, dass wir die Ausstellung hier im Stadthaus präsentieren dürfen“, erklärte Bürgermeister Christof Sommer vergangene Woche bei der Eröffnung der Ausstellung „Ich sehe was, was Du nicht siehst“. Hier können die Besucher in den nächsten Wochen Einblicke in die Naturschutzgebiete „Zachariassee“ und „Esbecker Tonkuhle“ erhalten, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. „Ich…

Von Max Frost 30. November 2018 Aus

Entwürfe für Gelände Steinstraße im Stadthaus ausgestellt

Anfang November hat eine Jury aus Architekten sowie Vertretern aus Politik, Verwaltung und von Hella die Entscheidung im städtebaulichen Wettbewerb für das westlich der WLE-Trasse gelegene Werksgelände der Firma Hella an der Steinstraße getroffen. Einstimmig hatte sich das Preisgericht seinerzeit für den vom Lippstädter Architekturbüro Rinsdorf Ströcker Architekten gemeinsam mit Lembken Architekten Stadtplaner (Ahlen) eingereichten…

Von Max Frost 29. November 2018 Aus

Kulturrucksack 2019

Projekte für Kulturrucksack gesucht Kulturschaffende können sich mit ihren Projekten für den fünften Kulturrucksack bewerben Der Kulturrucksack macht Wünsche wahr – und das bereits im fünften Jahr: Für das Kulturrucksackprogramm 2019 sucht die Stadt Lippstadt gemeinsam mit der Stadt Soest und der Gemeinde Bad Sassendorf wieder Künstler und Kulturschaffende, die mit ihren Projekten und Ideen…

Von Uwe Albert 28. November 2018 Aus

Galerie im Rathaus-Gisela Fischedick

„Ich wollte einfach nur arbeiten“ So bescheiden das auch klingen mag, weist es doch auf eine großartige Ausstellung der lippstädter Bildhauerin und Malerin hin. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 29.11.2018 um 19:30 Uhr von der stellvertretenden Bürgermeisterin Sabine Pfeffer eröffnet. Die Einführung wird von Andreas Moersener und Frau Dr. Christine Schönebeck gehalten. Wir laden Sie…

Von Uwe Albert 28. November 2018 Aus

Volles Haus in der Stadtbücherei – Spieleausstellung lockte zahlreiche große und kleine Besucher an

Eine Premiere, die alle Erwartungen übertraf, war am vergangenen Wochenende in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei zu erleben. Erstmalig fand die Spieleausstellung des Stadtjugendring e.V. im Gebäude an der Fleischhauerstraße statt und stieß auf eine beachtliche Resonanz bei großen und kleinen Spielfreunden. „Hoffentlich wird’s trubelig“, hatte sich Ulrike Weyrich noch im Vorfeld zum Veranstaltungswochenende gewünscht. Am Sonntagabend stand…

Von Max Frost 26. November 2018 Aus

„Concrete Delusion – Was macht Beton im Grünen?“

Fotografen gesucht: Das Projekt „Concrete Delusion – Was macht Beton im Grünen“ sucht Fotografen – sowohl Amateure als auch professionelle Fotomacher. Die Teilnehmer erforschen mit Fotokameras verlassene Gebäude, Straßen und Wege in Lippstadt und den Zustand der Hinterlassenschaften aus Beton, welche nach langen Jahren bereits von der Natur vereinnahmt worden sind. Das Projekt „Concrete Delusion“…

Von Max Frost 22. November 2018 Aus

Die Theremin-Akademie beginnt

Am heutigen Nachmittag beginnt die Theremin-Akademie 2018 mit Unterrichten und Konzerten  in der Conrad-Hansen-Musikschule. Im Rahmen der Akademie gibt es 3 öffentliche Veranstaltungen, zu denen wir herzlich einladen. Am 23.11. wird eine öffentliche Theremin-Schnupperstunde angeboten. Hier können sich alle Theremin-Interessierten nicht nur umfassend über das seltene Instrument informieren, sondern es auch selber ausprobieren. Die Schnupperstunde…

Von Wolfgang Streblow 22. November 2018 Aus

Rapschool – Kulturrucksack

Zehn Kinder fanden sich in der Kapelle der Thomas-Valentin-Bücherei zusammen, um gemeinsam mit Daniel Schneider ihren eigenen Rap-Song inklusive Video zu gestalten. Zunächst mussten sie sich jedoch einigen über welches Thema eigentlich gesungen werden soll. Also diskutierten sie untereinander und brachten viele verschiedene Ideen ein. Nachdem das Thema „Sterne und Planeten“ gefunden wurde, überlegten sich…

Von Max Frost 21. November 2018 Aus

Hop-On/Hop-Off zur Lichtkunst

Bereits zum dritten Mal präsentiert HELLWEG – ein LICHTWEG e.V. am Samstag, 24.11.2018, die Nacht der Lichtkunst Die Hop-On/Hop-Off Tour, die zwischen den Städten Ahlen, Lippstadt und Soest im Pendelverkehr nach einem festen Stundenplan fährt, verbindet die Lichtkunstwerke und Spielortprogramme der drei Städte miteinander. Das Besondere an dieser Lichtreise ist, dass die Reisenden im vorgegebenen…

Von Uwe Albert 20. November 2018 Aus

Vorreiter in Sachen Familienfreundlichkeit – Lippstadt erhält zum dritten Mal Auszeichnung „Familiengerechte Kommune“

In Sachen Familienfreundlichkeit übernimmt Lippstadt landesweit eine Vorreiterrolle. Bei einem Festakt in Herne wurde der Stadt Lippstadt, vertreten durch Politik und Verwaltung jetzt zum dritten Mal die Auszeichnung „Familiengerechte Kommune“ verliehen. Hans Zaremba nahm als Vorsitzender des Jugendhilfe- und Sozialausschusses gemeinsam mit Fachbereichsleiter Manfred Strieth die Urkunde aus den Händen von Dr. Kirsten Witte und…

Von Max Frost 19. November 2018 Aus

Konrad Beikircher meint „Passt schon“ – Seine Auslegung von regionalen Unterschieden

Heutzutage wird alles immer komplizierter, keiner blickt mehr durch und alle verstecken sich hinter der Überschaubarkeit der Region, in der sie leben. Jeder liebt seine Heimat. Da ist es ja klar, dass der Kabarettist und Experte für Regionalsprachen, Konrad Beikircher, untersucht, worin sich Regionen überhaupt unterscheiden. Viele Regionen sehen alt aus, wenn der Mensch so…

Von Max Frost 15. November 2018 Aus

Der neue Roman von Michael Göring – „Hotel Dellbrück“

Am Donnerstag, den 22. November, liest Michael Göring, der in Lippstadt aufgewachsene Autor, um 19.30 Uhr in der Kapelle der Thomas-Valentin-Stadtbücherei aus seinem jüngsten Roman „Hotel Dellbrück“. Der Leiter der gemeinnützigen „Zeit-Stiftung“ stellt damit seinen vierten Roman vor, der sich thematisch löst aus dem Erlebniskreis der voraufgegangenen Werke, die sich weitgehend verschleiert auf die Umgebung…

Von Max Frost 15. November 2018 Aus

Der Celloherbst startet noch einmal voll durch

Der Celloherbst am Hellweg 2018 geht in den Endspurt mit den letzten sechs von insgesamt 35 Konzerten. Freuen sie sich auf Guiseppe Barutti und Edoardo Bruni aus Italien, Anja Lechner aus München, das Duo des Alpes aus Chiasso in der Schweiz, die junge preisgekrönte Dortmunder Cellistin Anouchka Hack, auf  „Junge Cellosterne“ im Emil Schumacher Museum Hagen und…

Von Max Frost 15. November 2018 Aus

Kick-Off des dritten Lippstädter Innovationspreis-Wettbewerbs

„Ab dem dritten Mal ist es Tradition“, heißt es. Somit gibt es in Lippstadt nun eine neue Tradition: Die Verleihung der Lippstädter Innovationspreise im Rahmen einer festlichen Gala. Heute erfolgt nun der Wettbewerbsaufruf für die dritte Verleihung am 11. Mai 2019. Die Veranstalter möchten wieder Unternehmen und Wissenschaftler motivieren, auf diese Weise an die Öffentlichkeit…

Von Max Frost 12. November 2018 Aus

Ausgezeichneter Nachwuchs – Bürgermeister ehrt Lippstädter Preisträger von „Jugend musiziert“

Dieser Wettbewerb sei gleichzeitig Anerkennung und Ansporn für die Kinder und Jugendlichen, mit ihrer musikalischen Leistung weiterzumachen, betonte Bürgermeister Christof Sommer. Am Sonntag ehrte er gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Städtischen Musikvereins, Dr. Peter Knop, die Schülerinnen und Schüler aus Lippstadt, die an den Wettbewerben „Jugend musiziert“ teilgenommen und beim Regional- bzw. Landeswettbewerb erfolgreich abgeschnitten…

Von Max Frost 8. November 2018 Aus