Alles rund

Bei herrlichem Sonnenschein fand die Kulturrucksack-Veranstaltung Megamandalas im Innenhof der Thomas-Valentin-Bücherei statt. Der Künstler Philipp Uthmann, der die Aktion leitete, zeichnete die Kreise vor und gab nach einer kurzen Einleitung über die indischen Meditationskreise die Straßenkreide frei und die Kids malten fleißig drauf los. Die Besucher der Thomas-Valentin-Bücherei waren begeistert von dem künstlerischen Trubel der sich ihnen bot und beeindruckt von den herrlichen Mustern auf dem Pflaster. Manch einer malte mit. So malte eine Mutter aus Indien mit Ihrer Tochter ein wirklich schönes filigranes Kreismuster, […]

Kultur im Kino

Kultur im Kino – Reihe im Cinema Studio LIVEÜBERTRAGUNG aus der MET New York Samstag 28.04.18 um 19.00 Uhr (ca. 195 Min inkl. Pause) Cendrillon Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen „Aschenputtel“ der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zum Liebesglück. Mit Joyce DiDonato […]

„Kultur macht stark“

Unter dem Titel „Wir können Kunst“ fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ab 2018 erneut Kunstprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. In den Projekten können klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches Arbeiten, aber auch Bühnenbildarbeiten, Foto-, Video-, Film- und digitale Techniken, Performances und handwerkliche Techniken vermittelt, erlernt und eingesetzt werden. Einsendeschluss der 2. Ausschreibung in diesem Jahr ist der 31. Mai 2018. Es gilt das Eingangsdatum. Die Ausschreibung mit Hinweisen zur […]

Gemeinschaftsausstellung „zweierlei“ im Kunstturm

Forum KiT – Gemeinschaftsausstellung Am Samtag den 26. Mai lädt der Kunst im Turm e.V. zu der Ausstellungseröffnung „zweierlei“ ein. Die Soiree beginnt um 19 Uhr und wird musikalisch begleitet mit Jazz von und mit „TWO for the road“ mit Felix Krampen an der Gitarre und Uli Bär am Kontrabass.     Gemeinschaftsausstellungen wie „zweierlei“ sind immer besonders reizvoll. Eine Gruppe von Künstlerinnen und Künstlern mit ganz unterschiedlichen Biographien und Ambitionen einigt sich auf ein Thema und arbeiten dann viele Monate daran. Die Ausstellung zeigt […]

Massenet: Cendrillon

Samstag, 28. April 2018, 19 Uhr Cinema /Studio Lippstadt Eintrittskarten an den Kinokassen im Cinema+Studio Kinocenter oder im Cineplex und auch gebührenfrei online! www.cineplex.de/filmreihe/kultur-im-kino Dauer: 192 Minuten, 1 Pause Live-Übertragung in HD direkt aus der Metropolitan Opera New York. Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen „Aschenputtel“ der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und […]

Aufsichtskräfte gesucht!

Im historischen Rathaus der Stadt ist eine moderne, architektonisch reizvolle und multifunktionale Galeriefläche entstanden. Präsentiert werden hier regelmäßig wechselnde Kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellungen. Das Stadtmuseum ist in einem stattlichen Patrizierhaus untergebracht, das um 1656 errichtet und um 1770 zu einem Rokokopalais mit reichen Stuckdecken ausgebaut wurde. In den Räumen ist eine stadtgeschichtliche Dauerausstellung eingerichtet, die durch Sonderausstellungen ergänzt wird. Die Öffnungszeiten für das Stadtmuseum sind Dienstag bis Freitag 10-12 und 15- 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag 11-18 Uhr. Die Öffnungszeiten für die Galerie im […]

Zu Besuch bei Reiner Sonnenberg

Vom Handwerk zur Kunst – Symbiose aus Raumgestaltung und Malerei Der Maler und Autodidakt Reiner Sonnenberg gab in seiner Ausstellung „Vom Handwerk zur Kunst – Symbiose aus Raumgestaltung und Malerei“ im Malerfachbetrieb Leweling in Langenberg Einblick in die Vielfältigkeit seiner Kunst. Der gebürtige Oldenburger und gelernte Schauwerbegestalter widmet sich seit seinem Ruhestand leidenschaftlich der Malerei. Für seine Ausstellung in Langenberg stellte er eine repräsentative Auswahl zusammen: Acryl-Malerei, Plastiken und Skulpturen – die Bandbreite ist enorm und facettenreich. Seine Gemälde umfassen naturelle, figürliche, abstrakte sowie lineare […]

„NATUR TRIFFT MYSTIK“

5. Kunst-Ausstellung auf Hof Scheer, Lippstadt-Hellinghausen Holzskulpturen + Aquarell- und Acrylmalerei   !Noch bis zum 26.04.2018!   UTA ZEISSLER | Holzskulpturen Holz ist ihr Material und Uta Zeissler gelingt es, die diesem Werkstoff innewohnende Dynamik und Urwüchsigkeit fast ausschließlich mit Klüpfel und Beitel herauszuarbeiten. Sie nutzt Verwachsungen, Maserungen, Astlöcher oder Risse in den Werkstücken für ihre individuelle Formensprache. Dabei gelingt ihr das Kunststück, einerseits die Kraft des Holzes in scheinbaren Figuren zu bändigen, andererseits diese Formen aber so offen zu halten, dass jeder Betrachter sie […]

Bov Bjerg „Das Auerhaus und andere Texte“

Donnerstag, 26. April 2018, 20 Uhr Studiobühne Der Roman „Auerhaus“ erzählt von sechs Freunden und einem Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift Geburt/Schule/Arbeit/Tod abgeheftet werden. Deshalb gründen sie eine Schüler-WG und ziehen gemeinsam ins Auerhaus. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll. Verfilmt wird „Auerhaus“ von der Constantin Film, die Uraufführung der Theaterfassung findet im Oktober am Deutschen Theater Berlin […]

Sinfonietta Cracovia und Susanne Hou, Violine

Sonntag, 22. April 2018, 18 Uhr Stadttheater     Sinfoniekonzert   Das nächste Konzert der sinfonischen Reihe des Musikvereins bringt am Sonntag, den 22. April eine der aufregendsten und technisch versiertesten Violinistinnen der letzten Jahre nach Lippstadt: Susanne Hou. Für ihr Gastspiel hat die Kanadierin das berühmte E-Dur Violinkonzert von Johann Sebastian Bach sowie Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert D-Dur (KV 218) im Gepäck. Begleitet wird sie von der Sinfonietta Cracovia. Luigi Boccherinis Streichquartett F-Dur op. 39/2 (G33) in einer Orchesterfassung sowie Joseph Haydns Sinfonie Nr. […]