Summstein an der Schule im Grünen Winkel

4Unter der Leitung von Bildhauer Uwe Albert hatten 13 Kinder und Jugendliche der Schule im Grünen Winkel an einer Projektwoche teilgenommen. Im Mai bauten und malten die zehn bis fünfzehnjährigen Schülerinnen und Schüler für vier Tage an einem Summstein, der nun fest auf dem Schulhof der Schule im Grünen Winkel steht. Der Stein lädt nicht nur dazu ein, seinen Kopf in das dafür gemachte Loch zu stecken und hineinzuschreien, sondern schmückt er auch mit den Symbolen der Lipperose und Lippe das Schulgelände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.