Lippstadt präsentierte sich erfolgreich auf dem 33. Westfälischen Hansetag in Wesel

wesel3Drei Tage präsentierten sich 50 Hansestädte aus Deutschland und den Niederlanden auf dem 33. Westfälischen Hansetag in Wesel und stellten ihre regionalen Spezialitäten und ihre touristischen Angebote vor.

Lippstadt war in diesem Jahr bei dem traditionellen Hansefest vertreten. Für Lippstadt übernahmen Bernhard Bartscher als Symbolfigur Graf Bernhard, Manuela Gamann und Thomas Lakmann die Betreuung des Marktstandes, den Lippstadt Marketing sehr attraktiv gestaltet hatte. Dr. Claudia Becker, Stadtarchivarin, nahm am Arbeitskreis „Historisches“ teil, der sich unter anderem mit der Stadtgeschichte Wesels in der Blütezeit der Hanse und in der Neuzeit auseinander. Am Ende des zweiten Weltkrieges war die Stadt zu 98% zerstört. Wolfgang Streblow, Fachdienstleiter Kultur und Weiterbildung, nahm für die Stadt Lippstadt am Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit und an der Delegiertenversammlung des Westfälischen Hansebundes teil. Hier wurde das neue Marketingkonzept der Westf. Hanse beraten und auf den Weg gebracht. Ein weiterer Höhepunkt war die Gründungsversammlung des des Vereins „Westfälischer Hansebund e.V.“, durch den zukünftig Aktivitäten der Westfälischen Hansestädte finanziert werden. Lippstadt trat als eines von 15 Gründungsmitgliedern diesem Verein bei.wesel1

Der Hansetag begann am Freitag eher verhalten, was am regnerischen Wetter lag. Bei einem strahlend blauem Himmel am Samstag und am Sonntag schlenderte viele tausend Besucher über den Hansemarkt, genossen die angebotenen Spezialitäten oder lauschten den Auftritten der Ensembles der Hansestädte auf den Bühnen in der City.
Auch am Lippstädter Stand drängelten sich die Besucher. Besonders viele Nachfragen richteten sich nach den Radtouren, der Römer-Lippe-Route, Kanutouren und auch Citytouren.
Ein Highlight des Marktstandes war das Kanu-Regal und die große Beachflag, die über den ganzen Markt zu sehen war. Interessierte Gäste wurden mit Informationsmaterial versorgt und mit einer Praline aus dem Hause Peters verwöhnt. Der Westfälische Hansetag endete mit einer Abschlussparade und der Übergabe der Hanse-Fahne an die Stadt Wipperfürth. Dort findet vom 01.07-02.07.2017 bis der 34. Westfälische Hansetag statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.