IMFLUSS LIPPE – Eine virtuelle Ausstellung

Schriftzug_Pfade-350x247Eine Ausstellung zur Kultur- und Naturgeschichte einer Flusslandschaft

Am 16. und 17. Juli 1965 kam es an der Lippe zu einer Hochwasserkatastrophe. Bei der „Heinrichsflut“ kamen hier einige Menschen ums Leben; es entstanden immense Sachschäden. Bis heute war dies die größte Flutkatastrophe in der Region. Sie ist nicht nur den Zeitzeugen in prägender persönlicher Erinnerung geblieben, sondern hat auch umfangreiche Planungen und Maßnahmen zum Hochwasserschutz zur Folge gehabt.

Auf diesen Seiten zeigen wir die Ausstellung, wie sie Lippstadt und Paderborn präsentiert wurden. Virtuell können Sie sich einen eigenen Rundgang erstellen, in dem Sie die Beiträge nach Schlagworten sortieren oder die Suchfunktion nutzen.

Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann auf dieser Seite von den Erlebnissen berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.