Bov Bjerg „Das Auerhaus und andere Texte“

Donnerstag, 26. April 2018, 20 Uhr Studiobühne Der Roman „Auerhaus“ erzählt von sechs Freunden und einem Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift Geburt/Schule/Arbeit/Tod abgeheftet werden. Deshalb gründen sie eine Schüler-WG und ziehen gemeinsam ins Auerhaus. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll. Verfilmt wird „Auerhaus“ von der Constantin Film, die Uraufführung der Theaterfassung findet im Oktober am Deutschen Theater Berlin […]

Sinfonietta Cracovia und Susanne Hou, Violine

Sonntag, 22. April 2018, 18 Uhr Stadttheater     Sinfoniekonzert   Das nächste Konzert der sinfonischen Reihe des Musikvereins bringt am Sonntag, den 22. April eine der aufregendsten und technisch versiertesten Violinistinnen der letzten Jahre nach Lippstadt: Susanne Hou. Für ihr Gastspiel hat die Kanadierin das berühmte E-Dur Violinkonzert von Johann Sebastian Bach sowie Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert D-Dur (KV 218) im Gepäck. Begleitet wird sie von der Sinfonietta Cracovia. Luigi Boccherinis Streichquartett F-Dur op. 39/2 (G33) in einer Orchesterfassung sowie Joseph Haydns Sinfonie Nr. […]

Ein Stuhl, ein Vorhangschal, ein Mikrofonständer

Vor der Theatersanierung können sich Theaterfreunde beim Inventarverkauf Erinnerungsstücke sichern. Ein Stuhl für 20 Euro, ein Sitzhocker aus dem Foyer für den gleichen Preis, ein neun Meter langer silberner Schal für 10 Euro oder zum gleichen Kurs ein Mikrofonstativ – mit dem Verkauf verschiedener Theateruntensilien und Inventar wie Stühlen und Podesten rückt der Beginn der Sanierung des Lippstädter Stadttheaters in greifbare Nähe. Am 26. April senkt sich der letzte Vorhang – kurz darauf fällt dann der Startschuss für die Sanierung. Bevor das Theater seine Pforten […]

Emil und die Detektive – Der Kästner Kinderbuch-Klassiker wird musikalisch bereichert

Dienstag, 17. April 2018, 10 + 15 Uhr Stadttheater Lippstadt   Zum ersten Mal darf Emil Tischbein allein nach Berlin fahren. Seine pfiffige Kusine Pony Hütchen und seine Großmutter erwarten ihn vergeblich am Bahnhof Friedrichstraße. Denn Emil hat sich in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt: quer durch die große Stadt, immer hinter dem Fiesling Grundeis her, der ihm im Zug sein Geld gestohlen hat. Zum Glück bekommt Emil bald Unterstützung von Gustav mit der Hupe und seiner Bande. Das Atze Musiktheater hat die berühmte Käster-Vorlage behutsam […]

„My Fair Lady“ Ein Broadway-Klassiker mit unvergesslichen Evergreens

Seit der Verfilmung des Broadway-Klassikers mit Audrey Hepburn gehört Frederick Loewes Musical MY FAIR LADY zu den meist gespielten und populärsten Bühnenwerken des zwanzigsten Jahrhunderts. Unvergessliche Evergreens wie „Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht“, „Wär‘ das nicht wunderschön“, „In der Straße wohnst du“, „Bringt mich pünktlich zum Altar“ und „Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ machen MY FAIR LADY zu einem echten Klassiker. Diesen Klassiker können Sie am Sonntag den 8. April 2018 um 19 Uhr im Stadttheater Lippstadt erleben. Ob es wohl möglich […]

„Fahrenheit 451“ Eine Geschichte über Zensur und Widerstand in englischer Sprache

  Der Anfang der 50er Jahre veröffentliche Roman wurde vom TNT Theatre Britain als Theaterstück in leicht verständlicher, englischer Sprache inszeniert. Heraus kam beste Science Fiction, die der heutigen Zeit den Spiegel vorhält – einer Zeit, in der die Zerstörung von Informationen und die Unterdrückung der Meinungsfreiheit zunehmend im Trend liegt. Guy Montag ist ein Feuerwehrmann, dessen Aufgabe es ist, Feuer zu entfachen… . Das System ist einfach. Bücher sind zum Verbrennen da, und mit ihnen die Häuser, in denen sie versteckt werden. Guy hat […]

Familie Malente „Vielen Dank für die Blumen“ Erste Abschiedstournee

Auf Wiederseh’n, Farewell und Goodbye!   Wenn’s am schönsten ist, dann soll man aufhören. Wirklich? Ja, Familie Malente macht Schluss, hört auf, sagt dem Showbusiness Adieu. Doch bevor die Koffer endgültig gepackt werden und der Vorhang für immer fällt, kommt sie auf ihrer großer Abschiedstournee noch einmal in Lippstadt vorbei. Zu erleben ist ein letztes Mal ein bunter Unterhaltungsabend gespickt mit brillanter Komik, charmantem Witz und gekonntem Klamauk. In bester Tradition der großen Samstagabend Shows ziehen die Malentes zum Abschied noch einmal alle Register Ihres […]

„Bella Figura“ – Eine beißende Gesellschaftskomödie von Yasmina Reza

„Eine beißende Komödie der Peinlichkeit“ nennt der Starkritiker Gerhard Stadelmaier Yasmina Rezas neuestes mit Wortgefechten und Beziehungskriegen gespicktes Stück (FAZ, 18.5.2015). – Zu Recht!  Das Stück handelt von einer Seitensprung-Beziehung hinter der gepflegten Fassade einer bürgerlichen Ehe: Auf dem Parkplatz vor einem Restaurant diskutiert ein Paar hitzig. Eigentlich hatte Boris (Heio von Stetten), erfolgreicher Glasereiunternehmer, mit seiner Geliebten Andrea (Julia Hansen), einer Pharma-Assistentin und alleinerziehenden Mutter, ein romantisches Seitensprung-Dinner mit anschließendem Hotelbesuch im Sinn. Doch schon vor dem Essen manifestiert sich die Beziehungskrise der beiden […]

31. Festival der kleinen Künste

Am Sonntag den 28.Januar 2018, öffnet sich bereits zum 31. Male von 14 bis 18 Uhr der Vorhang im Stadttheater Lippstadt zum „Festival der Kleinen Künste“. Der Kulturring Lippstadt e.V. und die Volksbank Beckum-Lippstadt laden erneut Groß und Klein ein zum bunten Spektakel für die ganze Familie. Clowns, Tänzer, Musiker, Akrobaten, Zauberer, Gaukler und Künstler sorgen für turbulentes und buntes Treiben im ehrwürdigen Theater. Auf mehreren Bühnen und in den Nebenräumen wird musiziert, getanzt, gemalt, ewitzelt, gezaubert, geschminkt und gelacht. Mehr als ein Dutzend verschiedener […]

„Romeo und Julia“ Neue Philharmonie Westfale

Unter den literarischen Stoffen hat die Geschichte um Romeo und Julia eine epochenübergreifende Faszinationskraft. Über die Jahrhunderte taucht sie in verschiedensten Adaptionen immer wieder auf. So auch am Freitag den 26. Januar 2018 um 20 Uhr im Stadttheater Lippstadt. Im Kern geht es stets um zwei Liebende, deren Glück an der Feindschaft ihrer Familien zerbricht. In jüngerer Zeit verhalf Leonard Bernsteins Musical »West Side Story« (1956) dem Thema zu großer Popularität. Vergleichbares gelang genau hundert Jahre zuvor Gottfried Keller mit der Novelle »Romeo und Julia […]