„Giselle“ Klassisch-romantisches Ballett

Am Mittwoch den 20.12.2017 um 20 Uhr wird das Klassisch-romantische Ballett „Giselle“ im Stadttheater aufgeführt. Giselle ist ein liebenswertes Mädchen an der Schwelle zur Frau. Das junge Bauernmädchen lebt mit ihrer Mutter in einem kleinen Dorf. Prinz Albrecht, der bereits verlobt ist, ist von Giselles Schönheit und Unschuld so verzaubert, dass er als Bauer verkleidet um sie wirbt. Dies beobachtet der eifersüchtige Förster Hilarion, der ebenfalls in Giselle verliebt ist. Als er Albrechts Verkleidung auffliegen lässt, stürzt sich Giselle aus gebrochenem Herzen in Albrechts Schwert, […]

Des Kaisers neue Kleider – Theatermärchen nach H. C. Andersen

Aus dem berühmten Andersen-Märchen hat das theater mimikri einen lustig-romantischen Märchenkrimi für Kinder ab fünf Jahre gewoben. Die hintergründige Märchenparabel über „Schein und Sein“ wird mit Licht- und Schatteneffekten sowie zauberhaften Masken und eigens produzierten Musik- und Geräuscheinspielungen raffiniert in Szene gesetzt. Ca. 100 Minuten inklusive Pause kann das Publikum in die Welt des Kaisers Klemens eintauchen. Kaiser Klemens ist kleidersüchtig. Er glaubt, nur durch prächtige Kleider könne er sein Volk beeindrucken. Zeremonienmeisterin und Finanzminister sind verzweifelt: Das Land ist pleite! Da wagen Schneiderin Elsa […]

Udo Jürgens „Merci Chérie – Winter Edition“

„Merci Chérie“ ist ein bewegendes und leidenschaftliches Live-Erlebnis, das nach April 2016 nun zum zweiten Mal in Lippstadt zu sehen sein wird. Am 17. Dezember um 15 und um 19 Uhr im Stadttehater. Udo Jürgens-Fans wird’s freuen, denn hier leben einige der musikalischen Sternstunden von Udo Jürgens noch einmal auf. Vier Star-Solisten aus dem Erfolgs-Musical „Ich war noch niemals in New York“ gedenken des verstorbenen Jahrhundert-Entertainers mit einem Konzert, das sämtliche Facetten seines künstlerischen Schaffens aufnimmt. „Ich brauch‘ keine Regeln – ich hab‘ Phantasie!“ heißt […]

Adventskonzerte mit Reinhard Horn

So wie das Plätzchenbacken in die Adventszeit gehört, so zählt auch das Singen von Weihnachtsliedern zu einem stimmungsvollen Advent. Reinhard Horn wird weihnachtliche Stimmung in die Herzen seiner Konzertbesucher zaubern. Dabei wird der beliebte Kinderliedermacher sein Konzertprogramm nicht allein gestalten. Er kann sich auf tatkräftige Unterstützung heimischer Kinder verlassen, die zusammen mit ihm die schönsten Advents- und Weihnachtslieder singen werden. Am 12. Dezember unterstützen ihn ab 16 Uhr: Kinder aus folgenden Einrichtungen: Familienzentrum Maria Frieden (Lipperbruch), Kindergarten St. Michael (Lipperode), Familienzentrum St. Nicolai, Tanzschule Stüwe-Weissenberg […]

20 Jahre Christmas Moments

Für die Lippstädter Theaterbesucher gehören die „Christmas Moments“ ebenso zur Adventszeit wie Spritzgebäck und Tannenduft. Die romantische Weihnachts-Show entpuppt sich ein ums andere Mal als ein musikalisches Weihnachtsmärchen, das die Vorfreude auf das Fest steigert. Eine stimmungsvolle Veranstaltung für die ganze Familie im Stadttheater am 10. Dezember um 19 Uhr. In diesem Jahr feiern Thomas Schwab und seine Band das 20-jährige Bestehen ihrer „Christmas Moments“. Anlässlich dieses Jubiläums soll auf viele besondere und ergreifende Momente zurückgeschaut werden. Diese Jubiläumstournee bringt zusammen was war und freut […]

Jürgen Becker-„Volksbegehren“

Jürgen Becker lädt in seinem Programm „Volksbegehren“ am 9. Dezember um 20 Uhr zum Blick durchs Schlüsselloch im Stadttheater ein. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben – und spürt dabei geflissentlich, dass schöne Schenkel nicht nur im Bett betören. Gelegentlich darf man sich auch darauf klopfen. Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. […]

Musical-In 80 Tagen um die Welt

Eine Reise um die Erde in 80 Tagen? Kein Problem, meint der englische Gentleman Phileas Fogg und wettet 20.000 Pfund darauf, dass ihm dieses Unterfangen gelinge. Ist doch der Suezkanal eröffnet und die Eisenbahn quer durch die USA fertig geworden. Doch dann kündigt sein Diener und der einzige Ersatz ist ein Junge, der nicht einmal einen Namen hat und sich Passepartout, – „Überallhin“ nennt. Das ungleiche Paar begibt sich auf die Reise. Mit Schiff, Eisenbahn, Kutsche und sogar auf dem Rücken eines Elefanten erleben sie […]

Mit Künstlern der Lichtpromenade ins Gespräch kommen

Eine besondere Gelegenheit bietet sich allen Lichtkunstinteressierten am Samstag, 25.11.2017 um 19:30 Uhr im Stadttheater Lippstadt. Im Rahmen der ‚Nacht der Lichtkunst‘ beteiligt sich Lippstadt mit der Veranstaltung „Licht.Klang.Kunst“ an dem regionalen Projekt  von Hellweg – ein Lichtweg. An diesem Abend kann man einige Künstler der Lichtpromenade Lippstadt noch einmal anders erleben. An einem außergewöhnlichen Abend mit Licht- und Klangkunst sind Performances und Konzerte zu erleben, und die Künstler und der Kurator stehen in einem ausführlichen Bürgergespräch Rede und Antwort. Jan Philip Scheibe kann man […]

„Rausgemobbt 2.0“: Cybermobbing auf der Studiobühne

Cybermobbing. Ein großes Thema in der heutigen Zeit. In der virtuellen Welt sind viele Millionen Menschen unterwegs und schicken sich tagtäglich Nachrichten in Form von Texten, Bildern oder aber auch Videos. Genau das kann im schlimmsten Fall zu solchen Situationen führen wie sie das Mädchen „Chris“ aus dem Theaterstück „Rausgemobbt 2.0.“ erleben musste. Ein Video gerät in die falschen Hände und es verbreitet sich auf allen sozialen Netzwerken. Am 15.11.2017 fand die Aufführung auf der lippstädter Studiobühne statt. Rund 190 Schüler des Gymnasiums Schloss Overhagen […]

Neuer Wettstreit um den „Goldenen Bernhard“

Am 23. November um 20 Uhr wird Marian Heuser das Publikum im Stadttheater Lippstadt wieder zum Abstimmen auffordern. Denn beim Poetry-Slam vergeben die Zuschauer Punkte von 1 – 10 und bestimmen so den Gewinner des literarischen Wettstreits. Ein Poetry-Slam ist somit kein Theaterabend des reinen Zuhörens. Es soll diskutiert, argumentiert und gepunktet werden, aber auch geklatscht, getrampelt und gejohlt. Freuen darf man sich auch dieses Mal auf eine bunte Mischung Literatur denn auch die antretenden Slammer sind eine gelungene Mischung: Gegeneinander an treten Sulaiman Masomi, […]