Lippstadt im zeitgenössischen Roman – Lesung mit Michael Göring

„Der Seiltänzer“, „Vor der Wand“ und „Spiegelberg“ Lesung und Diskussion mit dem Autor Michael Göring   Der Verein der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Lippstadt e.V. lädt am 3. Mai um 19 Uhr zur Lesung und Diskussion mit dem Lippstädter Autor Michael Göring ein. Er liest aus seinen Romanen „Der Seiltänzer“, „Vor der Wand“ und „Spiegelberg“ vor, in welchen Lippstadt als Langenheim erkennbar ist und somit einen besonderen Bezug zu seiner Heimat schafft, – aber auch für Stadtfremde schaffen die Werke Görings eine authentische Einsicht […]

Buch über Johannes Westermann veröffentlicht

Eine der bekanntesten historischen Persönlichkeiten, die in Lippstadt gewirkt hat, ist der Theologe Dr. Johannes Westermann. Seine zwei Bücher, die er in den Jahren 1524/1525 in Lippstadt drucken ließ, sind die ältesten gedruckten Bücher Westfalens mit direktem Bezug zur Reformation. Dr. Norbert Nagel und Dr. Robert Peters veröffentlichten die Drucke sowie einen Brief Westermanns buchstabengetreu in dem Band „Dr. Johannes Westermann: Leben – Sprache – Werk“. Darüber hinaus wird die Biografie als auch der Schreibstil von Johannes Westermann untersucht. Unterstützung bei der Literaturrecherche zu dem […]

Frühe Erzählungen von Thomas Valentin im Stadtmuseum Lippstadt

Alfred Kornemann liest frühe Erzählungen von Thomas Valentin im „Wort am Sonntag“ / November Lippstadt. Im Rahmen des 13. Wortfestivals hat die Stadt Lippstadt den 7. Thomas-Valentin-Literaturpreis verliehen. Der Österreicher Max Blaeulich wurde der Preisträger. In seiner Dankesrede bezog er sich ausführlich auf den Roman „Stilleben mit Schlange“, von Thomas Valentin, der ihn besonders angeregt hatte. In der Reihe „Wort am Sonntag“ liest Alfred Kornemann nun im Stadtmuseum Lippstadt frühe Erzählungen des Autors, der viele Jahre in Beziehung zu Lippstadt gelebt hat. Sein verhaltener Humor […]

Thomas-Valentin-Literaturpreisverleihung in der Jakobikirche

Am Freitag den 6. Oktober 2017 fand die 7. Thomas-Valentin-Literaturpreisverleihung in der Jakobikirche in Lippstadt statt. Seit dem Jahr 1993 vergibt die Stadt Lippstadt alle vier Jahre diesen Literaturpreis. Er ist mit 5.000 Euro dotiert. Nach bisher sechs verliehenen Preisen an Markus Werner, Ilija Trojanow, Angela Kraus, Ulrich Woelk, Karl-Heinz Ott und Jenny Erpenbeck zuletzt im Jahr 2013 bekam nun der österreichische Schriftsteller Max Blaeulich den Preis in diesem Jahr im Rahmen des 13.Wortfestivals verliehen. Die Jury, die in diesem Jahr aus dem Paderborner Literaturwissenschaftler […]

Verleihung des 7. Thomas-Valentin-Literaturpreises in Lippstadt

Der Autor Thomas Valentin lebte immer wieder für längere Zeit in Italien und war doch tief verwurzelt in Lippstadt. Seine Erzählungen, Romane, besonders seine Fernsehspiele erlebten hohe Anerkennung bei Autorenkollegen und Leserschaft. Heinz Schlüter, damaliger Vorsitzender der Lippstädter Thomas-Valentin-Gesellschaft, stieß darum auf breite Zustimmung, als er 1991 den Stadtvertretern einen Valentin-Literaturpreis vorschlug, der im Vierjahresturnus von einer Jury vorgeschlagen werden sollte. Markus Werner, dem kürzlich verstorbenen Autor, wurde 1993 der erste Valentin-Literaturpreis der Stadt Lippstadt verliehen. Er führte dann die Reihe renommierter Preisträger der folgenden […]

Wortfestival 2017 mit großen Namen-der Vorverkauf hat begonnen!

  Das 13. WORTFESTIVAL IN LIPPSTADT 9. September bis 15. Oktober 2017 Gestern – Heute -Morgen „Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding“ Dem Kunst- und Vortragsring Lippstadt ist es wieder gelungen, namhafte Künstler nach Lippstadt zu holen, die mit ihrem Programm das Lippstädter Kulturleben bereichern werden. Eva Mattes, Hannelore Hoger, Axel Hacke, Michael Quast, Günther Lamprecht und Nina Hoger,  das sind die großen Namen zum diesjährigen Wortfestival. Einige sind zum ersten Mal dabei, andere kommen wiederholt zum 13. Lippstädter WORTFESTIVAL. Es wird gelesen, gespielt […]

„demokratie leben“ – Landeszentrale vor Ort: Mo Asumang liest aus ihrem Buch

Mo und die Arier – Allein unter Rassisten und Neonazis – Donnerstag, 06.07.2017 – 19 Uhr in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei (in Kooperation mit der VHS Lippstadt)   Zu den Aufgaben der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen gehört es, die Bürgerinnen und Bürger für demokratisches Engagement in Staat und Gesellschaft zu gewinnen. Dabei kommt der Präsenz vor Ort mit Veranstaltungen und Begegnungen eine besondere Bedeutung zu. In Kooperation mit dem Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen e. V. (vbnw) führt die Landeszentrale unter dem Motto „Politische Bildung […]

„Tewje, der Milchmann“ am 2.4.17 um 11 Uhr im Stadtmuseum Lippstadt

„Wort am Sonntag“ im April Alfred Kornemann liest verschmitzt heitere Erzählungen Lippstadt. „Tewje, der Milchmann“ ist der große Roman von Scholem-Alejchem, weltbekannt in der Musical-Vertonung des „Fiddler on the Roof“. Es ist die Geschichte eines Mannes, den das Leben sehr stiefmütterlich behandelt, der alles verliert, am Schluss ganz vereinsamt übrig bleibt. Alles aber erträgt der vom Autor dem Leben nachgezeichnete Milchmann mit unerschütterlichem Glauben und in fester Hoffnung auf Gott. Scholem-Alejchem hat in diesem in Ich-Form erzählten Roman einen Menschentyp getroffen, für dessen humorige Naivität […]

Der Literaturpreis 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Literaturfreundinnen und –freunde, neben unseren Förderpreisen schreiben wir dieses Jahr einen weiteren Literaturpreis aus: HALTlose PROSA 2017. Nachdem wir diesen Wettbewerb 2012 bereits erfolgreich veranstaltet haben, gibt es in diesem Jahr, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ascheberg, eine Neuauflage. Eingeladen sind junge Autorinnen und Autoren zwischen 18 und 26 Jahren, die von Sprache fasziniert sind und selber Texte mit einem literarischen Anspruch schreiben. Zu gewinnen gibt es die Teilnahme an einem mehrtägigen Literaturworkshop mit den renommierten Autoren und Lektoren: […]

„Onleihe24“ Downloads in Lippstadt steigen weiter

Dank „Onleihe24“ auch am Wochenende schmökern Downloads in Lippstadt und Verbundbibliotheken steigen weiter Nie mehr ohne Lesestoff: Dank der „Onleihe24“ (vormals „Onleihe Hellweg-Sauerland“) können Nutzer der Stadtbücherei Lippstadt und weiterer Mitgliedsbibliotheken des Verbundes auch am Wochenende digitale Medien ausleihen. Per Download stehen E-Books, E-Zeitschriften oder Hörbücher rund um die Uhr zur Verfügung. Das Angebot wird sowohl in Lippstadt, als auch in den anderen Städten immer häufiger genutzt. „Betrachtet man die Downloadzahlen von 2016 nach Wochentagen, fällt sofort auf, dass in Lippstadt der Sonntag der ausleihstärkste […]