!Save the Date! 6. Kulturforum

Hiermit möchten wir schon einmal den Termin für das 6. Kulturforum mitteilen. Die Veranstaltung findet am Dienstag den 09. Oktober 2018 von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Alten Kapelle der Thomas-Valentin-Stadtbücherei in der Fleischhauerstraße 2 statt.  

Kooperation mit den Ruhrfestspielen 2018

Es ist wieder Festivalsaison in Recklinghausen! Die Ruhrfestspiele sind nicht nur das älteste und eines der größten Theaterfestivals Europas, sondern bieten auch für Kinder und Jugendliche besondere Erlebnisse mit internationalen Profis. An vielen Orten in Recklinghausen und nicht zuletzt im Ruhrfestspielhaus verbinden sich Inszenierungen namhafter Regisseure, Darbietungen preisgekrönter Schauspielgrößen sowie Aufführungen junger Talente der Theaterszene zu einem runden Gesamtkonzept. 2018 ist die thematische „Heimat“. So befassen sich die Produktionen unter anderem mit den Aspekten Herkunft und Identität, Heimat und Flucht. Mit dem Kulturrucksack NRW können […]

Buch über Johannes Westermann veröffentlicht

Eine der bekanntesten historischen Persönlichkeiten, die in Lippstadt gewirkt hat, ist der Theologe Dr. Johannes Westermann. Seine zwei Bücher, die er in den Jahren 1524/1525 in Lippstadt drucken ließ, sind die ältesten gedruckten Bücher Westfalens mit direktem Bezug zur Reformation. Dr. Norbert Nagel und Dr. Robert Peters veröffentlichten die Drucke sowie einen Brief Westermanns buchstabengetreu in dem Band „Dr. Johannes Westermann: Leben – Sprache – Werk“. Darüber hinaus wird die Biografie als auch der Schreibstil von Johannes Westermann untersucht. Unterstützung bei der Literaturrecherche zu dem […]

„Fahrenheit 451“ Eine Geschichte über Zensur und Widerstand in englischer Sprache

  Der Anfang der 50er Jahre veröffentliche Roman wurde vom TNT Theatre Britain als Theaterstück in leicht verständlicher, englischer Sprache inszeniert. Heraus kam beste Science Fiction, die der heutigen Zeit den Spiegel vorhält – einer Zeit, in der die Zerstörung von Informationen und die Unterdrückung der Meinungsfreiheit zunehmend im Trend liegt. Guy Montag ist ein Feuerwehrmann, dessen Aufgabe es ist, Feuer zu entfachen… . Das System ist einfach. Bücher sind zum Verbrennen da, und mit ihnen die Häuser, in denen sie versteckt werden. Guy hat […]

Netzwerktreffen Kulturplanung – Kulturagenda 2018

Am Dienstag den 27.02. fand das erste Treffen der Kulturagenda dieses Jahres statt. Knapp 35 Leute aus den unterschiedlichsten Kommunen NRW’s  fanden sich in der Alten Kapelle der Thomas-Valentin-Stadtbücherei ein. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde des Treffens des Netzwerkes Kulturplanung der Kulturagenda Westfalen, stellte sich bereits heraus, dass die Kulturentwicklungsplanung der einzelnen teilnehmenden Kommunen auf unterschiedliche Weisen fortgeschritten und sich teilweise noch mitten im Entwicklungs- und Umsetzungsprozess befinden, wobei bereits Erfolge zu vermerken sind. Doch auch andere Kommunen, die derzeit noch keine KEP umsetzen, wohnten dem […]

Jugend musiziert-13. Preisträgerkonzert

Auch in diesem Jahr haben wieder erfolgreich junge Musiker aus Lippstadt beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen. Am Samstag, dem 17. Februar 2018, stellen sie ihr Können noch einmal unter Beweis und stellen ab 11:00 Uhr ihr Wettbewerbsprogramm mit Werken u.a. von  J. S. Bach, Niccoló Paganini, Darius Milhaus  … in der Jakobikirche Lippstadt vor. Bei der Klarinette, in der Altersgruppe III, erreichte Yannik Ehrich den 1. Preis mit 23 Punkten und qualifizierte sich damit zum Landeswettbewerb. Unterrichtet wird er von Herrn Florian Stubenvoll. Auch Monika […]

Hanse-Kongress 2018

Im Zuge des 38. internationalen Hansetags 2018 in Rostock gibt es die Möglichkeit sich zum Wirtschaftskongress, welcher unter dem Motto „Hanse bewegt“ steht, anzumelden. Die Teilnehmer erwartet eine tolle Atmosphäre und ein großes Rahmenprogramm. Desweiteren gibt es auch Angebote bezüglich der Kultur und Kreativwirtschaft. http://hansetag-rostock.com/delegierte/hanse-kongress/      

„Lippstadt ist kultig-was ist uns das wert?“

Der Blick von außen und der Blick von innen auf das kultige Lippstadt- diesen möchte der Kulturrat Lippstadt in seiner Veranstaltung am 5.2.18 um 19 Uhr im Kulturraum Jakobikirche schärfen. Herzlich laden wir zu diesem gemeinsamen Abend mit hochkarätigen Künstlern und Referenten ein, um die Wertigkeit von Kultur im Allgemeinen und in Lippstadt im Besonderen zu erörtern und vorhandene Schätze und Potenziale aufzuzeigen. Frau Prof. Dr. Barbara Welzel vom Institut für Kunst und Materielle Kultur der TU Dortmund wird zu Beginn einen Impulsvortrag halten und […]

Die KulturCard Winter 2017

Auch diesen Winter laden die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf und das Deutsche Museum in Bonn Kids mit Kultur-Card und ihre Begleitung bei freiem Eintritt in ihre Häuser ein. Das Angebot gilt die gesamte Ferienzeit über. Im angehängten Infoblatt sind alle Informationen zusammengefasst.      

Kulturstrolche im Stadttheater

Die Bühne des Stadttheaters mal nicht nur von den Sitzplätzen aus betrachten? Kein Problem! Für die Kulturstrolche der zweiten Klasse der Niels-Stensen-Grundschule in Bad Waldliesborn gab es am 23. November die Möglichkeit auch mal hinter die Kulissen des Theaters zu schauen. Wie viele Sitzplätze hat das Theater eigentlich? Und wie viel Platz ist da noch hinter der Bühne? All das wurde den Kindern bei einer ausgiebigen Führung durch das Theater erklärt und gezeigt. Natürlich erkennbar als Kulturstrolche mit orangenen Kappen, durften sie zusehen wie direkt […]