Goldschmiedekunst

Einer Goldschmiedemeisterin über die Schulter schauen, das konnten 10 Kids im Rahmen einer Kulturrucksackaktion bei der Goldschmiedin Christiane Schröder in Lohne. Aus Silberstangen, die zuvor aus altem Silberbesteck geschmolzen wurden, fertigten die Teilnehmer, Jungen wie Mädchen, sich einen Ring aus echtem Silber. Schön anzuschauen und mit dem Effekt den Ring selber hergestellt zu haben gewannen die Kids einen bleibenden Eindruck von der Goldschmiedekunst.

Kinder zum Olymp

Zum 1. Oktober 2018 startet der Wettbewerb „Kinder zum Olymp!“ in eine neue Runde. Mit der Wettbewerbskategorie „Programme kultureller Bildung“ wendet sich die Ausschreibung deutschlandweit explizit an kulturelle Einrichtungen, Einrichtungen kultureller Bildung und Kulturschaffende mit der Bitte, sich mit den Programmen und Angeboten, die sie für oder gemeinsam mit Schulen entwickelt haben, zu bewerben. Außerdem gibt es in diesem Jahr in beiden Wettbewerbskategorien Sonderpreise für Beiträge aus dem ländlichen Raum. Details zur Ausschreibung finden Sie im Anhang. Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 15. […]

Graffiti im Tunnel

An den Sportanlagen am Jahnplatz in Lippstadt gibt es für Jugendliche ab 14 Jahren am 29.09.2017 die Möglichkeit sich von 19 bis 23 Uhr  eine Spraydose zu greifen und der tristen Unterführung einen Farbanstrich zu verpassen. Unter Anleitung von erfahrenen Sprayern/-innen aus der Szene, können die Jugendlichen mehr über den Ursprung der Streetart erfahren und dabei eigene Pieces und Tags entwerfen. Für die passende Atmosphäre ist durch einen DJ, eine Lichtshow sowie eine Nebelmaschine gesorgt.

Airbrush im Grünen Winkel

Kulturrucksack-Aktion: Airbrush für Fortgeschrittene! Der Airbrush-Künstler Ludwig Kestermann aus Rosendahl im Kreis Coesfeld konnte für einen Airbrush-Fortgeschrittenen Kurs gewonnen werden. Nachdem er im Frühjahr dieses Jahres schon zwei Anfänger-Workshops für den Kulturrucksack-NRW durchgeführt hat, konnten die Kinder und Jugendlichen nun ihre Kenntnisse in der Schule im Grünen Winkel vertiefen. Kestermann reiste mit hochwertigem Equipment an und so konnte jede Teilnehmerin mit einer wertvollen Airbrushpistole selbstständig ihr eigenes Kunstwerk herstellen. Mit einer Motiv Schablone wurden die Konturen aufgesprüht. Anschließend wurden die feinen Härchen mit einem speziellen […]

Hamburg-nur für Jugendliche

Hamburg im Herbst entdecken Bei der Jugendfahrt des Stadtjugendring e.V. sind noch Plätze frei Lippstadt. Hamburg ist immer eine Reise wert. Wer die schöne Hansestadt an der Elbe besuchen möchte, hat dazu vom 25. bis 27. Oktober 2017 bei der Jugendfahrt des Stadtjugendrings Lippstadt e. V. die Gelegenheit. Für die dreitägige Fahrt sind noch Plätze frei. Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren können sich bei der Fahrt unter anderem auf eine Fahrradtour quer durch die Hansestadt, einen Musicalbesuch (Aladin), eine Hafenrundfahrt, eine Streetart-Tour […]

Superstarke Stahlskulpturen

Erstmalig fand die Aktion „Stahlskulpturen“ am Mikado in Lippstadt statt. Mit Plasmaschneider, Kompressor und Schweißgerät kam schweres Equipment zum Einsatz, für den Kulturrucksack. Die Teilnehmer entwarfen Figuren, machten Schablonen und übertrugen ihre Entwürfe auf die Stahlplatten. Der Bildhauer Uwe Albert und sein Assistent Timo Dalhoff schnitten diese mit einem Plasmaschneider aus.  Um die Skulpturen zu installieren, wurden diese auf Standfüsse oder Erdspieße, je nach Wunsch der Teilnehmer installiert. Eine supertolle Aktion, mit Feuer und Stahl.

Der Rote Faden

Wie ein roter Faden zieht sich die super erfolgreiche Kulturrucksackaktion „Taschen und Täschen“ mit Julia Meierkord und Beate Heck durch den Kulturrucksack. Schon im dritten Jahr werden individuelle Taschen von den Kids im Nähraum der VHS-Lippstadt in Lippstadt gefertigt. Jeder Teilnehmer nimmt seine eigene Tasche mit nach Hause und wird sie wegen seines individuellen Designs und seiner witzigen Applikationen bestimmt nie mehr verlieren.

Kleine Kämpfer

Die kleinen japanischen Superhelden waren Thema des Töpferworkshops „Pokemon-kleine Monster“ bei der Bildhauerin Lilo Geiger. Die Teilnehmer waren fröhlich und erzählten vergnügt, was ihren kleinen Superhelden so alles draufhaben. Lilo Geiger hörte gespannt zu und half allen dabei einen Minihelden zu modellieren. Um nicht bei der „Feuerprobe“ im Brennofen zu zerbesten erklärte sie allen, wie Lufteinschlüsse vermieden werden können. In zwei Wochen, solange dauert das trocknen und dann das brennen, holen sich die Kids ihre Monster ab. Weitere Fotos gibt es hier.

Lichtaktion für Kinder und Jugendliche-Anmeldefrist verlängert!!

Am Montag um 10 Uhr treffen sich junge Lichtkünstler an der Schule im grünen Winkel, um zusammen mit Jan Philip Scheibe, Lichtkünstler aus Hamburg, LED-Lichtanzüge zu bauen. Hier werden die Anzüge aus LED-schnüren geklebt und verdrahtet. Mit diesen LED-Anzügen werden dann Licht-Performances in der Lippstädter Innenstadt und in der Lichtpromenade durchgeführt. Die Aktion findet im Rahmen des Kulturrucksacks -NRW statt, unterstützt von der Kunststiftung der Sparkasse. Es werden Fotos und Videos von dieser Aktion gemacht und anschließend veröffentlicht. Anmeldungen können ab sofort auf www.lippstadt.feripro.de gemacht […]

Ausstellung der etwas anderen Art

Ab Donnerstag gibt  es in der Rathausgalerie eine eine Ausstellung der etwas anderen Art.Der Studiengang COMPUTERVISUALISTIK UND DESIGN an der Hochschule Hamm-Lippstadt präsentiert Arbeiten aus dem Schwerpunkt Design. Hochauflösend, mehrdimensional und täuschend echt – so kann man die Ausstellung in wenigen Worten zusammenfassen. Die Studierenden des Studiengangs präsentieren  vom 6.10.2016 bis 6.11.2016 eine Auswahl ihrer besten Arbeiten aus dem Schwerpunkt Design. Die Eröffnung findet am  06.10.16 um 19.30 Uhr in der Galerie im Rathaus statt.