Hamburg-nur für Jugendliche

Hamburg im Herbst entdecken Bei der Jugendfahrt des Stadtjugendring e.V. sind noch Plätze frei Lippstadt. Hamburg ist immer eine Reise wert. Wer die schöne Hansestadt an der Elbe besuchen möchte, hat dazu vom 25. bis 27. Oktober 2017 bei der Jugendfahrt des Stadtjugendrings Lippstadt e. V. die Gelegenheit. Für die dreitägige Fahrt sind noch Plätze frei. Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren können sich bei der Fahrt unter anderem auf eine Fahrradtour quer durch die Hansestadt, einen Musicalbesuch (Aladin), eine Hafenrundfahrt, eine Streetart-Tour […]

Superstarke Stahlskulpturen

Erstmalig fand die Aktion „Stahlskulpturen“ am Mikado in Lippstadt statt. Mit Plasmaschneider, Kompressor und Schweißgerät kam schweres Equipment zum Einsatz, für den Kulturrucksack. Die Teilnehmer entwarfen Figuren, machten Schablonen und übertrugen ihre Entwürfe auf die Stahlplatten. Der Bildhauer Uwe Albert und sein Assistent Timo Dalhoff schnitten diese mit einem Plasmaschneider aus.  Um die Skulpturen zu installieren, wurden diese auf Standfüsse oder Erdspieße, je nach Wunsch der Teilnehmer installiert. Eine supertolle Aktion, mit Feuer und Stahl.

Der Rote Faden

Wie ein roter Faden zieht sich die super erfolgreiche Kulturrucksackaktion „Taschen und Täschen“ mit Julia Meierkord und Beate Heck durch den Kulturrucksack. Schon im dritten Jahr werden individuelle Taschen von den Kids im Nähraum der VHS-Lippstadt in Lippstadt gefertigt. Jeder Teilnehmer nimmt seine eigene Tasche mit nach Hause und wird sie wegen seines individuellen Designs und seiner witzigen Applikationen bestimmt nie mehr verlieren.

Kleine Kämpfer

Die kleinen japanischen Superhelden waren Thema des Töpferworkshops „Pokemon-kleine Monster“ bei der Bildhauerin Lilo Geiger. Die Teilnehmer waren fröhlich und erzählten vergnügt, was ihren kleinen Superhelden so alles draufhaben. Lilo Geiger hörte gespannt zu und half allen dabei einen Minihelden zu modellieren. Um nicht bei der „Feuerprobe“ im Brennofen zu zerbesten erklärte sie allen, wie Lufteinschlüsse vermieden werden können. In zwei Wochen, solange dauert das trocknen und dann das brennen, holen sich die Kids ihre Monster ab. Weitere Fotos gibt es hier.

Lichtaktion für Kinder und Jugendliche-Anmeldefrist verlängert!!

Am Montag um 10 Uhr treffen sich junge Lichtkünstler an der Schule im grünen Winkel, um zusammen mit Jan Philip Scheibe, Lichtkünstler aus Hamburg, LED-Lichtanzüge zu bauen. Hier werden die Anzüge aus LED-schnüren geklebt und verdrahtet. Mit diesen LED-Anzügen werden dann Licht-Performances in der Lippstädter Innenstadt und in der Lichtpromenade durchgeführt. Die Aktion findet im Rahmen des Kulturrucksacks -NRW statt, unterstützt von der Kunststiftung der Sparkasse. Es werden Fotos und Videos von dieser Aktion gemacht und anschließend veröffentlicht. Anmeldungen können ab sofort auf www.lippstadt.feripro.de gemacht […]

Ausstellung der etwas anderen Art

Ab Donnerstag gibt  es in der Rathausgalerie eine eine Ausstellung der etwas anderen Art.Der Studiengang COMPUTERVISUALISTIK UND DESIGN an der Hochschule Hamm-Lippstadt präsentiert Arbeiten aus dem Schwerpunkt Design. Hochauflösend, mehrdimensional und täuschend echt – so kann man die Ausstellung in wenigen Worten zusammenfassen. Die Studierenden des Studiengangs präsentieren  vom 6.10.2016 bis 6.11.2016 eine Auswahl ihrer besten Arbeiten aus dem Schwerpunkt Design. Die Eröffnung findet am  06.10.16 um 19.30 Uhr in der Galerie im Rathaus statt.

Farben und Klänge- Kunst im Turm

Schüler stellen im Kunstturm Lippstadt aus Farben und Klänge lautet das Thema der Ausstellung, die am 4. Oktober im Kunstturm Lippstadt eröffnet wird. Junge Künstlerinnen und Künstler der Oberstufenkunstkurse an den Gymnasien Marienschule und der Europaschule Ostendorfgymnasium stellen wieder gemeinsam ihre Exponate aus. Im Kunstunterricht des letzten Schuljahres erfuhren sie, wie eng Musik und Malerei miteinander verzahnt sind. In fächerübergreifender Erarbeitung verschiedener Epochen der Klassischen Moderne wie Impressionismus und Expressionismus erkannten die jungen Kunsttalente, dass Klänge und Farben eine Verbindung eingehen können. Sie entwickelten in […]

Wir suchen einen neuen Bufdi!

Der Fachdienst Kultur und Weiterbildung hat die Aufgabe Kulturschaffende, also Vereine Künstler etc., im Raum Lippstadt, zu unterstützen. Sowohl was Planungen, als auch Finanzen angeht. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen neuen Bufdi *. Du bist unter 25 und interessierst dich für Kultur und Stadtgeschichte? Du bist ein Organisationstalent, bist flexibel und kommunikativ? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir bieten dir eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien. Bei uns werden dir vom ersten Tag Aufgaben mit Verantwortung anvertraut. Egal ob Pressearbeit, […]

INI betreut junge Flüchtlinge

Minderjährige Flüchtlinge, die ohne erwachsene Begleitung nach Deutschland gekommen sind, haben jetzt in Lippstadt ein eigenes Betreuungszentrum der INI. Das wurde am Mittwochmittag eröffnet. Hier können 13 Jugendliche gemeinsam ihren alltäglichen Aufgaben nachkommen. Unterstützt werden sie dabei von vier Betreuern. Ziel der Einrichtung ist es, den Jugendlichen das Ankommen zu erleichtern und sie zu Integrieren. Auch Bürgermeister Sommer und Landtagsabgeordnete Marlies Strotz waren vor Ort. Sie lobten das Engagement und die Räumlichkeiten. Das Betreuungszentrum liegt nämlich direkt an der Lippe, in der Mühlenstraße, also nur […]

Dr. Manfred Lütz „Wie Sie unvermeidlich glücklich werden“

Eröffnung des Jubiläumsjahres 2016 / 2017 der Marienschule Lippstadt Verblüffend, klug und unterhaltsam: Lütz hören macht glücklich! Zur Eröffnung ihres Jubiläumsjahres 2016/2017 hat die Marienschule Lippstadt den Psychiater, Psychotherapeut und Bestsellerautor Dr. Manfred Lütz mit seinem kabarettistischen Vortrag „Wie Sie unvermeidlich glücklich werden“ gewinnen können. Im Rahmen des Festaktes am 20.09.2016 um 19 Uhr im Stadttheater Lippstadt, bei dem auch das Jubiläumsjahr offiziell eröffnet wird, wird er diese steile These mit verblüffenden Geschichten und schlüssigen Argumenten belegen, von Glückssucht, Illusionen, dem ganz normalen Irrsinn erzählen […]