Mega Mega-Mandala

Am Samstag fand unsere Mega-Mandala Aktion für den Kulturrucksack-NRW, im Innenhof der Thomas-Valentin Bücherei statt. Jungs und Mädels konstruierten und malten voller Hingabe und Leidenschaft zwei riesengroße Mandalas auf das Pflaster des ehemaligen Schulhofs. Mit Pflasterkreide und Farbbomben wurden unter Anleitung des Künstlers Philipp Uthmann zwei ca. 10 m große Kreise gemalt und dann kreativ und vor allem bunt ausgemalt. Die jungen Künstler waren mit soviel Eifer bei der Sache, dass ihnen die paar Regentropfen und der Wind an diesem Apriltag nichts ausmachte.

„Zeig‘ Deinen KunstOrt!“ Mitmachen bei LippstART17

Sehr geehrte Betreiber eines Kunst- und KreativOrtes, im Jahre 2015 haben wir erfolgreich LippstART15 organisiert und wollen in diesem Jahr wieder durchstarten.  Vielfach wurde angeregt, die Idee der „offenen Atelier-Tage“ auf Kunstbereiche außerhalb der bildenden Kunst und unter Einbeziehung der Kultur- und Kreativwirtschaft zu organisieren, um so das ganze kreative künstlerische Leben der Stadt zu zeigen. Das wollen wir in diesem Jahr am Samstag, 8. Juli und am Sonntag 9. Juli 2017 mit LippstART17 umsetzen und  die Lippstädter Bürger in die Welt der Musik, der […]

IMFLUSS LIPPE – Kunst

Solebohrturm an der Lippe, von Theo Hölscher Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann heute noch virtuell besucht werden. Theo Hölscher (1895-1966) besuchte nach dem Kriegsdienst im 1. Weltkrieg die Akademie in Kassel und war ein begeisterter Vertreter der „Neuen Sachlichkeit“. Seine Bildelemente sind klar konturiert und sauber gezeichnet. Erleben Sie spannende Impressionen aus Lippstadt und Paderborn, auf den Seiten der virtuellen Ausstellung IMFLUSS LIPPE. Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann […]

Beton – es kommt darauf an, was man daraus macht

Zur Tagesordnungspunkt „Kunst im öffentlichen Raum“ des Schul- und Kulturausschuss am Dienstag erreichte uns ein Leser-Mail von Peter Hoffmann, Lippstadt Beton – es kommt darauf an, was man daraus macht Sauerbraten gehört noch immer zu meinen Lieblingsgerichten. In diesem aromatischem Essigsud mit Lorbeerblättern und Wachholderbeeren sollten die Bratenstücke schon eine Woche gelegen haben, bevor sie im Topf vor sich hin schmoren und diesen unwiderstehlichen Duft in der Küche verbreiten… Den besten Sauerbraten machte meine Großmutter, jedenfalls aus der Perspektive lang zurückliegender Erinnerung an die seltenen […]

Zukunft braucht Herkunft: Aktuelles zum Stadtmuseum Lippstadt

Am gestrigen Freitag fand auf Einladung des Lippstädter Heimatbundes und des Fördervereins des Stadtmuseum eine öffentliche Veranstaltung in der Jakobikirche unter dem Motto „Zukunft braucht Herkunft“ statt. Es ging um den Umgang mit der Stadtgeschichte im Allgemeinen und besonders um die Rezeption historischer Gebäude und Plätze in  der Stadt. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Zukunft des Stadtmuseums. Professor Heinrich Münz, Initiator der sehr gut besuchten Veranstaltung, führte in das Thema ein und zeigte auf, welche  für die Lippstädter Geschichte entscheidenen Orte und Objekte auffindbar […]

Einladung zum Schul- und Kulturausschuss

Sehr geehrte Damen und Herren, die Stadt Lippstadt lädt sie herzlich am Dienstag den 22.11.2016 zum Schul- und Kulturausschuss ein. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18:00 Uhr im Sitzungsraum E.08, Ostwall 1  in 59555 Lippstadt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Entwurf des Haushaltsplanes, das Stadtmuseum Lippstadt, die Kulturentwicklungsplanung, in Lippstadt mit „Kunst im öffentlichen Raum“ und noch viele weiter interssante Punkte. Die vollständige Tagesordnung und die dazugehörigen Vorlagen können Sie hier einsehen.

„Lichtgestalten“ in Lippstadt: Das Video ist online

Lippstadt im Oktober 2016. Das Video der Lichtperformance des Workshops „STADTLICHTUNG“ im Rahmen des „Kulturrucksack NRW“ für Schulkinder zwischen 10 und 14 Jahren ist fertig. Der Lichtkünstler Jan Philip Scheibe hat mit den Teilnehmern LED Lichtanzüge gestaltet und gebastelt.  Am Abend des 2. Workshoptages wurde die Lichtperformance durch die Strassen und Parks von Lippstadt durchgeführt.

Lichtaktion für Kinder und Jugendliche-Anmeldefrist verlängert!!

Am Montag um 10 Uhr treffen sich junge Lichtkünstler an der Schule im grünen Winkel, um zusammen mit Jan Philip Scheibe, Lichtkünstler aus Hamburg, LED-Lichtanzüge zu bauen. Hier werden die Anzüge aus LED-schnüren geklebt und verdrahtet. Mit diesen LED-Anzügen werden dann Licht-Performances in der Lippstädter Innenstadt und in der Lichtpromenade durchgeführt. Die Aktion findet im Rahmen des Kulturrucksacks -NRW statt, unterstützt von der Kunststiftung der Sparkasse. Es werden Fotos und Videos von dieser Aktion gemacht und anschließend veröffentlicht. Anmeldungen können ab sofort auf www.lippstadt.feripro.de gemacht […]

Hellweg – ein Lichtweg: Nacht der Lichtkunst am 26.11.2016

 Seit Jahren verzaubern die Lichtkunstwerke in der „Kulturregion Hellweg“ mit strahlenden Skulpturen und schillernden Wunderwerken. Sie verwandeln die Nachtleben in fabelhaft fluoreszierende Welten. Am 26.11.2016 wartet „HELLWEG – ein LICHTWEG“ mit einem besonderen Event auf: Die „Nacht der Lichtkunst“, die Aktionen rund um die Lichtkunst in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Hamm, Lippstadt, Lünen, Schwerte, Soest und Unna bereithält. Auch Soest und Lippstadt sind als Veranstaltungsorte dabei. Soest erleuchtet die Nachtmit dem „Lichtbogen“ von Richard A. Cox am Wall und dem „Pilgerstab für Soest“ des Künstlerduos molitor […]

Stelle im Bundesfreiwilligendienst ab sofort zu besetzen

Im Fachdienst Kultur und Weiterbildung ist ab sofort eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst mit Schwerpunkt „Social Media“ zu besetzen. Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz. https://www.bundesfreiwilligendienst.de/der-bundesfreiwilligendienst.html . Bei Interesse einfach anrufen 02941 980282 oder mailen: wolfgang.streblow@stadt-lippstadt.de.