Regenbogen am Rathausplatz

Am Mittwoch Nachmittag sah der Lippstädter Himmel mal etwas anders aus. Bei einem Mix aus Sonnenschein und dicken Regenwolken, zeichnete sich über den Lippstädter Rathausplatz ein wunderschöner Regenbogen ab. Der Regenbogen verlief hinter dem Lippstädter Standesamt und sorgte für großes Aufsehen. Das Standesamt bekommt übrings gerade ein neues Dach.

Ausstellung der etwas anderen Art

Ab Donnerstag gibt  es in der Rathausgalerie eine eine Ausstellung der etwas anderen Art.Der Studiengang COMPUTERVISUALISTIK UND DESIGN an der Hochschule Hamm-Lippstadt präsentiert Arbeiten aus dem Schwerpunkt Design. Hochauflösend, mehrdimensional und täuschend echt – so kann man die Ausstellung in wenigen Worten zusammenfassen. Die Studierenden des Studiengangs präsentieren  vom 6.10.2016 bis 6.11.2016 eine Auswahl ihrer besten Arbeiten aus dem Schwerpunkt Design. Die Eröffnung findet am  06.10.16 um 19.30 Uhr in der Galerie im Rathaus statt.

Farben und Klänge- Kunst im Turm

Schüler stellen im Kunstturm Lippstadt aus Farben und Klänge lautet das Thema der Ausstellung, die am 4. Oktober im Kunstturm Lippstadt eröffnet wird. Junge Künstlerinnen und Künstler der Oberstufenkunstkurse an den Gymnasien Marienschule und der Europaschule Ostendorfgymnasium stellen wieder gemeinsam ihre Exponate aus. Im Kunstunterricht des letzten Schuljahres erfuhren sie, wie eng Musik und Malerei miteinander verzahnt sind. In fächerübergreifender Erarbeitung verschiedener Epochen der Klassischen Moderne wie Impressionismus und Expressionismus erkannten die jungen Kunsttalente, dass Klänge und Farben eine Verbindung eingehen können. Sie entwickelten in […]

Ferienspaß geht auch im Herbst!

Kulturrucksack startet mit frischem Programm in den Herbst! Der Kulturrucksack, dass bedeutet: aufregende Projekte, interessante Aktionen und vor allem ganz viel Spaß! Auch für die Herbstferien gibt es ein neues, ganz vielfältiges Programm. Von Lichtaktionen, über Foto- und Videokurse, bis hin zu Tanz- und Theaterstücken ist alles mit dabei. Im Flyer sind alle Aktionen und Termine aufgelistet aufgelistet. Den Flyer finden sie hier: kulturrucksack2016-beide05

Zeit für eine Kneipentour- Lippstädter Kneipenfestival

Am 1. Oktober gibt es wieder Live-Musik in Lippstadts Kneipen. Das Lippstädter Kneipenfestival geht erneut an den Start. Es spielen verschiedene Bands in diversen Kneipen in der Innenstadt und bei dem musikalischen Mix aus Partyhits, Coversongs und Singer/Songwriter ist für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Herbstversion des Lippstädter Kneipenfestivals findet am 1. Oktober statt! An diesem Abend tobt die Stadt! In vielen Kneipen, Bars, Cafés, Clubs und Restaurants der Lippstädter Innenstadt bieten zahlreiche Bands die ganze Bandbreite der Musikgenres von Rock, Pop, Rockabilly, Blues, […]

Kulturpolitisches Leitbild der Stadt Lippstadt – Vernetzung 3/4

Lippstadt ist vernetzt mit den Nachbargemeinden, dem Kreis, den Regionen, dem Land und dem Bund. Der Rat der Stadt Lippstadt hat am Montag, dem 27.6.2016 das Kulturpolitische Leitbild für unsere Stadt verabschiedet.   Das vollständige Leitbild können Sie hier herunterladen

Kunstvorträge an der VHS!

An der VHS startet ab heute wieder eine spannende Kunstvortragsreihe. Kunstakademiker Dr. Hans- Martin Dziersk nimmt Sie mit zu einer aufregenden Reise und spricht mit ihnen über die Zeit der Romanik oder die Bildkunst im Christentum. Die Kurse finden in Kooperation mit dem Schlosshotel Erwitte statt und kosten jeweils 10 Euro!  

Stadtrat entscheidet über wichtige Kulturthemen

Am heutigen Montagabend stehen in der Ratssitzung wichtige Kulturthemen auf der Agenda. Mit dabei sind  interessante und teilweise kontroverse Themen. Für den Kulturrat geht es um die Sitze in 2 Gremien und das Wortfestival soll nächstes Jahr zurückkehren. Das Wortfestival war in den vergangenen Jahren immer ein voller Erfolg und schlug hohe Wellen, weit über Lippstadt hinaus.  Kein Wunder, dass das Wortfestival nächstes Jahr in die 13. Runde gehen soll. Auch der Thomas- Valentin- Literaturpreis soll erneut vergeben werden. Wesentlich umstrittener ist da der Antrag […]