Ausstellung – under construction

Portrait - Manuel Schroeder

Der Berliner Künstler und Kurator der Lippstädter-Ausstellung „figur ist fläche“, welche am Freitag, den 03.06.2016 im Stadtmuseum Lippstadt eröffnet wurde, stellt in einer eigenen Ausstellung mit dem Titel „under construction“, seine Werke, in Form von Fotografien, der Öffentlichkeit vor.

Die Ausstellung wird parallel zum 1. Internationalen Symposium – Concrete Delusion, am Sonntag, den 26. Juni 2016 um 11:30 Uhr, in der Fabrik Heeder in Krefeld vorgestellt. Zur Eröffnung spricht Maira Dudareva, Direktorin des Lettischen Museums für Fotografie, Riga.


Zur Ausstellung:
Europa erscheint als große Vision, abstrakt und individuell nur schwer begreifbar. Orte, einst Zeugnisse des Wachstums europäischer Kultur und Wirtschaft, zeigen sich heute als Stätten der Seelenlosigkeit in farbloser „Betonästhetik“ und im Zeichen kultureller Abwesenheit. Die imaginären Wunschbilder von Politik, Werbung und Propaganda haben ihre Substanz verloren.

Manuel Schroeder widmet sich in seinen fotografischen Projekten diesen Orten in Osteuropa und Deutschland. Mit dem Gespür für Details und in vermeintlich dokumentarischer Fotografie nähert er sich narrativ, undogmatisch und systematisch ihren sozialen Realitäten. Die fotografischen Arbeiten stellen Parallelwelten postsozialistischer Wohnsiedlungen Lettlands und urbaner Wohnprojekte Deutschlands gegenüber.

Im Umfeld großflächiger Architekturprojekte wirkt der Mensch unbedeutend und verloren. Doch sein Bedürfnis nach Kultur erweist sich als wirksamer Faktor des Wandels: Individuelle Arrangements und improvisierte Kreationen durchbrechen die Tristesse der vorgegebenen Ordnung.

Europa ist Baustelle. Ohne Anfang. Ohne Ende
Quelle: https://www.krefeld.de/de/kulturbuero/under-construction-fotografien-von-manuel-schroeder/


Details zur Ausstellung

Wann: 26. Juni – 28. Juli 2016
Uhrzeit: Mo – Mi: 08:00 – 16:00 Uhr
Do: 08:00 – 17:30 Uhr
Fr: 08:00 – 12:30 Uhr
Wo: Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, Eingang B, 47805 Krefeld
Kontakt: Tel.: 02151 / 86 26 00

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Raumordnung e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.