Herbstkommission des Städtebundes „Die Hanse“

Am 20. und 21. Oktober 2017 tagte die Herbstkommission des Städtebundes „Die Hanse“ in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Bei einem Stadtrundgang und auf der Kommissionssitzung präsentierte das Organisationsteam des Büros Hanse Sail das Konzept des 38. Internationalen Hansetags Rostock 2018 – und weckte damit Begeisterung und Vorfreude. „Wir sind sehr gespannt auf diesen Hansetag und erwarten Großes von Rostock, das ja eine der Geburtsstätten der Hanse ist“, fasst Bernd Saxe, Vormann der „Hanse“  und Bürgermeister von Lübeck, zusammen. Weiterlesen  auf hansetag-rostock.com Als stellvertretender Leiter […]

Chor-und Orchesterkonzert „Paulus“

Ein großes Chor- und Orchesterkonzert mit Gesangssolisten lockt Mitte November ins Stadttheater Lippstadt: Felix Mendelssohn-Bartholdy „Paulus“. Er ist Meilenstein chorsinfonischer Werke schlechthin: zu Lebzeiten wurde Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Paulus“ sogar zu einem der populärsten Kirchenmusikwerke des 19. Jahrhunderts. Robert Schumann bezeichnete es als „Juwel der Gegenwart“. Mit der Aufführung dieses Opus am Samstag, den 18. November 2017 setzt der Musikverein Lippstadt zu Beginn der Spielzeit gleich einen Glanzpunkt. Im Rahmen des 1. Chor- und Orchesterkonzerts gastieren die Bergischen Symphoniker zusammen mit dem Konzertchor Lippstadt. […]

Kulturrucksack-Kids beim Cajonworkshop

Mit viel Begeisterung wurde der Cajonworkshop mit Michael Meurer bei den Kulturrucksack-Kids aufgenommen. Im Bastelkeller des Mikados in Lippstadt entstanden aus Bausätzen acht konzertfähige Cajons. Schon während des Zusammenbaus war die Stimmung gut und es wurde auf den Kartons und Brettern rumgetrommelt. Am zweiten Tag, als der Leim getrocknet war, konnte dann schon mit Trommelübungen begonnen werden. Am nächsten Donnerstag den 02.11.2017 um 17 Uhr, findet eine Zusatzübungsstunde in der Trommelbude Hospitalstr. 8 in Lippstadt statt. Hier können die Übungen mit dem neuen Instrument vertieft […]

10 Jahre Spark – das Jubiläumsprogramm

Jubiläen bieten immer eine geeignete Möglichkeit zur Rückschau und Bilanz. Die fällt bei SPARK, der klassischen Band äußerst positiv aus. Seit nunmehr 10 Jahren lassen es die fünf Musiker regelmäßig auf internationalen Bühnen krachen. Nun kommen die ECHO-Klassik-Preisträger des Jahres 2011 durch die Veranstalter des städtischen Musikvereins Lippstadt e.V. welcher in Kooperation mit dem Jazzclub Lippstadt steht auf die Studiobühne des Stadttheaters. Mit der Konzert-Retrospektive „Yesterday Once More“ will das Ensemble am Samstag, den 4. November 2017 wieder eine hochenergetische Performance abliefern, bei dem es […]

Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“

„Mathematik zum Anfassen“ ist spannend und sorgt für Aha-Erlebnisse. In Kooperation mit der Fachschaft Mathematik der Europaschule „Ostendorf Gymnasium„, hat das Jugend- und Familienbüro die Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ins rollen gebracht, welche am Dienstag den 7.11.2017 um 10 Uhr in der Lippstädter Rathausgalerie eröffnet wird. Sie beinhaltet 19 Stationen mit 30 interaktiven Experimenten und  öffnet eine neue Tür zur Mathematik. Mathematik ist schließlich nicht nur eine der ältesten Wissenschaften überhaupt, sondern für unsere heutige Technik unverzichtbar. „Mathematik zum Anfassen“ wählt nicht den Weg über die […]

Eltern, Kinder und die kulturelle Bildung

Eltern sehen Kulturelle Bildung als wichtige Grundlage für den Lebenserfolg ihrer Kinder an. Doch wie stark Mütter und Väter ihren Nachwuchs kulturell fördern, hängt wesentlich vom Bildungshintergrund und den finanziellen Verhältnissen der Eltern ab. Das sind die zentralen Ergebnisse der repräsentativen Studie „Eltern/Kinder/Kulturelle Bildung. Horizont 2017“, die das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) im Auftrag des Rates für Kulturelle Bildung durchgeführt hat. Prof. Dr. Eckart Liebau, Vorsitzender des unabhängigen Beratungsgremiums, zur Veröffentlichung am 18. Oktober: „Über neunzig Prozent der Eltern sagen, Kulturelle Bildung fördere die […]

Einladung zum 5. Kulturforum der Stadt Lippstadt

Einladung zum 5. Kulturforum der Stadt Lippstadt Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zum 5. Kulturforum ein. In dieser Veranstaltung widmen wir uns folgenden Themenschwerpunkten: 1. Bericht zur Kulturentwicklungsplanung 2. „Kultur als Standortfaktor“, Vortrag von Herrn Dr. Ingo Lübben, Wirtschaftsförderer der Stadt Lippstadt Das 5. Kulturforum findet am Dienstag, dem 14.11.2017 von 19:00 Uhr – ca. 22:00 Uhr in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei „Alte Kapelle“, Fleischhauerstraße 2, 59555 Lippstadt, statt. Für die Planung der Veranstaltung wird um Anmeldung bis zum 07.11.2017 gebeten, damit wir […]

Existenzgründerseminar bei CARTEC

Für alle Existenzgründer, Startups und Jungunternehmer veranstalten die Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH und das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung zum Monatswechsel Oktober/November ein Existenzgründerseminar. Wie schreibe ich einen Businessplan? Wie sieht der erste Kontakt mit dem Finanzamt aus? Wie komme ich an erste Kunden? Das sind einige der Fragen, auf die die zweitägige Veranstaltung eine Antwort gibt. Ausführlich wird ebenfalls das Thema Fördermittel behandelt. So können arbeitslose Gründer mit dem Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld Hilfen zum Lebensunterhalt erhalten, das Land NRW hilft mit Beratungskostenzuschüssen, Bürgschaften und Gründungskrediten. […]

Uwe Natus – Lesung im Stadtmuseum

„Sie können machen, was sie wollen, aber nicht so …“ Unter dieser Überschrift liest Uwe Natus am Sonntag den 29.10.2017, im Lippstädter Stadtmuseum für Erwachsene. Der preisgekrönte Schriftsteller liest und erzählt humorvolle und nachdenkliche Gedanken, Gedichte und Geschichten über die Menschen in ihrem Alltag. Die Lesung beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Führung entlang der Lippstädter Lichtpromenade

Am Freitag, dem 27. Oktober, bietet die Stadtinformation eine Führung über die Lippstädter Lichtpromenade an. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich um 18.30 Uhr am Rathaus einzufinden, um mit der Stadtführerin Angelika Bolz einen zweistündigen Rundgang zu unternehmen. Nach einer Einführung in die recht junge Kunstform der Lichtkunst unter Einbeziehung des Lippstädter Leitbildes ‚Licht-Wasser-Leben‘, erhalten die Teilnehmer ausführliche Informationen zu den eindrucksvollen Lichtinstallationen zwischen Mattenklodtsteg und Friedrichschleuse. Die Kosten für die Themenführung betragen 6 € Euro für Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Studenten zahlen 3 €. […]