HANSEartWORKS 2016

Dieses Jahr fand HANSEartWORKS bereits zum zehnten Mal statt. Die Kunstausstellung findet jedes Jahr im Rahmen der Internationalen Hansetage statt. Bei HANSEartWORKS in Bergen hat dieses Jahr Manfred Feith-Umbehr mit seinem Kunstwerk dafür gesorgt, dass Lippstadt zum ersten Mal bei HANSEartWORKS dabei war. Zur offiziellen Pressemitteilung

Im Stadtmuseum entdeckt

Die Tasse hat einen gekehlten Fuß, eine glockenförmige Wandung und einen Wulsthenkel mit Perlstab auf der Außenseite in Volute auf der Lippe aufliegend; auf der Vorderseite befindet sich ein hochovales, goldgerahmtes Bild mit dem Porträt eines Mannes im Empirekostüm der Zeit um 1805-1810. Hier abgebildet ist Andreas Romberg (1767-1821); ein deutscher Violinvirtuose, Komponist und Dirigent. Zu Beginn des 19. Jh. wurden seine Kompositionen auf eine Stufe mit denen Haydns, Mozarts und Beethovens gestellt; nach seinem Tod verblasste sein Ruhm indes schnell. Einzig seine Vertonung von […]

IMFLUSS LIPPE – Fischerei

Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann jetzt virtuell besucht werden. Hier finden Sie Hintergrundinformationen und historisches zur Fischerei in und an der Lippe. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und sammeln Sie spannende Eindrücke. Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann auf dieser Seite von den Erlebnissen berichten.

Kulturradio – Live in Lippstadt

Am morgigen Samstag ist es wieder soweit – Lippstadt Live – im Bürgerradio „Radio Lippeland“ Wann Samstag, 25.06.2016 Uhrzeit 19:04 – 20:00 Uhr Was Kultur aus Lippstadt Moderation Conny Rupp Inhalt der Woche Kino für Kenner, Fußball-EM-Umfrage, Exkursion im Steinbruch Geseke, skandinavische Chormusik in der Jakobikirche Freut euch auf eine spannende Stunde Lippstadt-Radio mit Conny Rupp. Für Fragen, Anregungen oder Informationen stehen wir euch gerne jederzeit zur Verfügung. Studio Lippstadt Suedstraße 18 D-59557 Lippstadt Tel.: 0 29 41 – 59 61 0 Email : info@radio-lippeland.de

Kulturrat Lippstadt lädt ein…!

!!! R E M I N D E R !!! Termin am: 07. Juli 2016 von 18-20 Uhr Liebe Kulturrats-Mitglieder & Freunde, es gilt den Kalender zu zücken, denn der Kulturrat Lippstadt e.V. richtet seine erste eigene Veranstaltung aus, und bietet auch sonst konkreten Raum für Austausch: SAVE THE DATE für die erste eigene Kulturratsveranstaltung: Keine Kohle für Kultur? – Zugang zu Fördermitteln für Lippstädter Kulturschaffende, Donnerstag, 7. Juli, 18-20 Uhr Referenten: Bernd Kühler (Geschäftsführer, Kulturregion Hellweg) & Claudia Schwidrik-Grebe (Geschäftsführerin, Kultursekretariat NRW Gütersloh) Moderation: […]

Im Stadtmuseum entdeckt

Gering ist die Anzahl erhaltener Silberobjekte, die aufgrund ihrer Marken für Lippstadt als Entstehungsort gesichert sind. Eine der Marken dieses 1991 erworbenen Bechers zeigt als „Stadtbeschau“ die Lippische Rose, die vom Beschaumeister der Schmiedezunft, der die Silberschmiede hier angehörten, eingeschlagen wurde, um den vorgeschriebenen Mindestfeingehalt an Silber der mit Kupfer versetzten Legierung zu garantieren. In diesem Fall handelt es sich um 12- oder 13lötiges Silber, von 16 Teilen (Lot) waren also 12 oder 13 Teile Silber. Um das zu überprüfen hat man bei diesem Becher […]

»Neue Verantwortungskultur für den gesellschaftlichen Zusammenhalt«

Pressemitteilung der Kulturpolitischen Gesellschat e.V. Kulturverbände betonen notwendige Weiterentwicklung der Kooperation von Staat und Zivilgesellschaft Berlin, 22.06.2016. Die Veränderung der Gesellschaft fordert Zivilgesellschaft und Staat in vielerlei Hinsicht heraus: Welche Verantwortung übernehmen die verschiedenen gesellschaftlichen Akteure für eine offene, tolerante und solidarische Gesellschaft und in welchem Verhältnis stehen dabei Zivilgesellschaft und Staat zueinander? Auf einem gemeinsamen Symposium haben die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, der Deutsche Kulturrat und die Kulturpolitische Gesellschaft gestern in Berlin diese Fragen diskutiert. Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement, […]

Internationale Hansetage 2016 in Bergen – Die Youth HANSA

Bereits seit 1998 ist die „Youth HANSA“ ein fester Bestandteil der großen „HANSA“-Organisation. Sie richtet sich an Hanseinteressierte und engagierte Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren aus allen Hansestädten.

Im Stadtmuseum entdeckt

Nur durch eine „konzertierte Aktion“ von Volksbank Lippstadt eG, Förderverein des Museums, Museumsbesucher und unter Einsatz des Museumsjahresetats konnte 1992 eine der in des Wortes doppelter Bedeutung glänzendsten Erwerbungen getätigt werden, der Ankauf des bislang schönsten profanen Silbergeräts des 18. Jahrhunderts mit Lippstädter Provenienz. Die 396 Gramm wiegende Kanne trägt unter dem Boden die Lippische Rose als Stadtbeschau, kombiniert mit dem „Lötigkeitszeichen“ 12, und die Meistermarke „HGS“. Sie steht für Heinrich Georg Schütteler (auch Schöttler), geboren 1743 in Warburg als Sohn eines Advokaten, der 1772 […]

Kostenloser Download „Westfalenlied“ und „Als die Amerikaner kamen“

Zwischen dem 25. Juni und dem 31. Juli 2016 gibt es die zwei Filme „Westfalenlied“ und „Als die Amerikaner kamen“ kostenlos unter www.westfalen-medien.lwl.org zu downloaden. „Der LWL im Überblick: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die […]