Extratour mit dem Spielmobil in Lippstadt am Samstag

Kulturrucksack EXTRATOUR!!!  🙂 🙂  🙂 Am Samstag 14.00 h auf dem Piratenspielplatz im Wohnpark-Süd… …ob Regen oder Sonnenschein… das Spielmobil lädt alle ein! Mit dabei: Trommelaktion mit Michael Meurer und die fliegende Steinwerkstatt Uwe Albert    

Dokumentation des 4. Lippstädter Kulturforums

Das 4. Lippstädter Kulturforum ist erfogreich zu Ende gegangen.  70 Lippstädter Bürger haben sich mit der Kulturentwicklungsplanung der Stadt auseinandergesetzt und das Kulturpolitische Leitbild beraten und einstimmig verabschiedet. Es wird am 10.05.2016 im Schul- und Kulturausschuss zur politischen Beratung eingebracht. Ein zweiter Schwerpunkt des Tages war die erstmalige Betrachtung der Kultur- und Kreativwirtschaft als Teil der Kulturentwicklungsplanung. Herr Ebert von STADTart  führte in das Thema ein.  Die Dokumentation des 4 Kulturforum Lippstadt 2016 steht als Download zur Verfügung.

MINI-Flohmarkt

An vier Terminen im Jahr findet immer samstags ein Mini-Flohmarkt für Kinder und Jugendliche in der Luchtenstraße (an der Fußgängerzone) statt. Wer sein Taschengeld aufbessern möchte, sollte hier dabei sein. Termine 2016: 14.05.2016 11.06.2016 09.07.2016 10.09.2016 Kosten:            keine

Die Silberschmiede Workshop

Bei diesem Ausflug nach Lohne kannst du mit Unterstützung einer Gold- und Silberschmiedin einen Silberring anfertigen. Dabei lernst du alle Schritte, wie Schmelzen, Löten, Walzen usw. Den fertigen Ring kannst du dann mit nach Hause nehmen. Datum:               21.05.2016, 10:00 – 13:00 Uhr Ort:                 Begegnungszentrum Mikado, Goerdeler Straße 70, Wohnpark Süd Veranstalter:   Begegnungszentrum Mikado Anmeldung:     www.lippstadt.feripro.de Kosten:            keine

Dokumentation des 4. Lippstädter Kulturforums

Das 4. Lippstädter Kulturforum ist erfogreich zu Ende gegangen.  70 Lippstädter Bürger haben sich mit der Kulturentwicklungsplanung der Stadt auseinandergesetzt und das Kulturpolitische Leitbild beraten und einstimmig verabschiedet. Es wird am 10.05.2016 im Schul- und Kulturausschuss zur politischen Beratung eingebracht. Ein zweiter Schwerpunkt des Tages war die erstmalige Betrachtung der Kultur- und Kreativwirtschaft als Teil der Kulturentwicklungsplanung. Herr Ebert von STADTart  führte in das Thema ein.  Die Dokumentation des 4 Kulturforum Lippstadt 2016 steht als Download zur Verfügung.

Im Stadtmuseum entdeckt

Die Feuerordnung im Stadtmuseum Im Mittelalter entstanden die ersten Feuerordnungen, ausgelöst durch viele Stadtbrände. Sie wurden ein Bestandteil der allgemeinen städtischen Ordnungen und verbreiteten sich vermehrt im 17. Jahrhundert. So gibt es in der historischen Museumsküche eine Feuerordnung vom 9. Oktober 1775: Lippstadt am Rathhause / den 9ten October 1775. – Ist eine neue Feuerordnung in Vorschlag gebracht und von sämtlichen Herren Häuptern genemiget worden. I: Es sol von Stund an kein Stroh in denen Häusern geduldet werden, darin die Schornsteine oder Ofenpfeifen auf den […]

Bewerber für den Jugend.Kultur.Preis NRW 2016 gesucht

Landesweiter Wettbewerb mit SEE YOU-Festival in Bergkamen Der landesweite Wettbewerb Jugend.Kultur.Preis NRW 2016 geht in die vierzehnte Runde! Bewerbungen per Online-Formular bis zum 15. Mai unter: www.jugendkulturpreis.de Worum geht´s? Preiswürdig sind Projekte aus allen künstlerischen Sparten von und mit Kindern und Jugendlichen, die zwischen 2014 und 2016 in NRW realisiert wurden. Den Themen sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt Preise im Gesamtwert von bis zu 15.000 Euro. Alle Bewerber_innen sind eingeladen, sich im September 2016 beim SEE YOU Festival in Bergkamen zu präsentieren, auszutauschen und […]

Im Stadtmuseum entdeckt

   Ledereimer, auch Feuereimer genannt. Diese Eimer mußten greifbar im Haus aufgehängt sein, um im Bedarfsfall beim Löschen helfen zu können. Dabei löschte man per Menschenketten und reichte die Eimer weiter. Die Eimer in der historischen Museumsküche sind komplett aus Leder, damit der leere Eimer vom Dachstuhl geworfen werden konnte. Auf dem Exponat sind gut die Sympole der Metzgerzunft, ein Schlachtmesser und ein Beil   zu erkennen. Bleiben Sie neugierig! Wir sehen uns, Ihr Rathausstraße 13 59555 Lippstadt Tel.: 02941 980259 stadtmuseum@stadt-lippstadt.de

Alt , Otmar

Alt , Otmar KS 283 17.7.1940 Wernigerode – Hamm o.T. Clown Grafik, Farbseriegrafie 1991 33,2×30 50,5×40,5 Clown mit Vogel, Kirche,Wwinkelmaß, Darst. 23,7×22,5cm Figur, Gebäude, Landschaft , Seriegrafie, Siebdruck

Buck , Reinhard

Buck , Reinhard KS 252 25.4.1947 Warendorf – Lippstadt-Overhagen o.T. Grafik, Farbstiftzeichnung 1985 67,2×45,4 81,5×61,5 Komposition Mutter und Kind stilisiert, Darst. 67,2×45,4cm Figur, Zeichnung