Das Jahr im Verein Kunst im Turm im Rückblick!

Das Veranstaltungsjahr 2015 begann mit einer außerplanmäßigen, ganz besonderen Aus­stellung „Erinnern für die Zukunft“. Schüler der Marienschule Lippstadt suchten     und fanden im Kunstturm einen Ort, um ihre Eindrücke und Erlebnisse bei der Fahrt zur Gedenkstätte Auschwitz zu dokumen­tieren bzw. ihre künstlerische Auseinandersetzung damit zu präsentieren. In Fotos, Bildern, Installationen, Geschichten, Musik verarbeiteten sie ihre Betroffenheit, ihre Erkenntnisse, ihre Einsichten – Gedenken, Mahnung, Zukunftsvision gleichermaßen. Unterstützt vom Schulchor und einem Instrumental-Ensembel der Schule beeindruckten sie die zahlreich erschienenen Besucher sowie in den folgenden Wochen Schulklassen und […]

Gemeinsam den Weg zur Bildung öffnen

  Nichts beschäftigt die Lippstädter derzeit so sehr wie das Thema Flüchtlinge. Mehrere Migrantenvereine haben in Verbindung mit engagierten Privatpersonen Projekte ins Rollen gebracht, die Kindern aus Zuwandererfamilien zur außerschulischen Bildung verhelfen wollen. Weitere Projekte sind in Planung. „Wir wollen damit einen Beitrag zur Integration leisten, uns einmischen und Verantwortung übernehmen“, sagen Maria Massidda und Alpay Ahmet, Mitglieder des Integrationsrat in Lippstadt. Vor wenigen Tagen

Fotoausstellung „emotionen für zuhause

Fotokunst von julibild im Café im Grünen Winkel (Lippstadt) Die Lippstädter Hochzeits- und Babyfotografin Julia Nestler stellt vom 01.Dezember 2015 bis zum 31.Juni 2016 ihre Fotokunst im Café im Grünen Winkel in Lippstadt aus. Erstmalig präsentiert sie dabei ihre 18 beliebtesten Werke im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung zu dem Thema „Emotionen für Zuhause“. Kunstinteressierte können dienstags bis sonntags jeweils von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr bei Kaffee und Kuchen die Ausstellung kostenfrei besuchen.   Die Philosophie von Julia Nestler lautet: „lieben. leben. lachen.“. Sie fotografiert dabei nicht […]

Vorweihnachtlicher Nachlass

In einem kürzlich übernommenen Nachlass kam dieses weihnachtliche Bild zum Vorschein, gemalt vom Nachlassgeber selbst. Wir nutzen die Gelegenheit und wünschen all unseren jetzigen und zukünftigen NutzerInnen und BesucherInnen eine schöne vorweihnachtliche Zeit, frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr 2016! Wir schließen das Archiv vom 24. Dezember 2015 bis zum 04. Januar und sind am 05. Januar (Dienstag!) wieder für Sie da!

Historische Weihnachtskrippe im Stadtmuseum Lippstadt

Im Stadtmuseum Lippstadt, Rathausstraße 13, 59555 Lippstadt ist wieder die historische Weihnachtskrippe von 1750.  Sie ist ein Geschenk von Franz Anton Freiherr von Ketteler. Hier gibt es eine detaillierte Beschreibung: Die westfälische Krippe im Stadtmuseum Die heilige Familie Könige und Königsdiener Ein Besuch lohnt sich! Tag Uhrzeit Montag: geschlossen Dienstag: 10:00 – 12:00 15:00 – 17:00 Mittwoch: 10:00 – 12:00 15:00 – 17:00 Donnerstag: 10:00 – 12:00 15:00 – 17:00 Freitag: 10:00 – 12:00 15:00 – 17:00 Samstag: 10:00 – 12:00 15:00 – 17:00 Sonntag: […]

Da Vincis Katapulte

Wie funktionierten die Katapulte früher eigentlich? Und wer hat sie überhaupt erfunden? In der Lippstädter Rathausgalerie gibt es auf Fragen wie diese noch bis zum 16.12.2015 Antworten – Bei der Ausstellung „Leonardos Maschinen“ gibt es aber auch die Möglichkeit, zu versuchen mit den kleinen Modellen kleine Kugeln auf Ziele zu katapultieren.

Leonardos Maschinen

In der Galerie im Rathaus in Lippstadt werden noch bis zum 16.12.2015 Leonardo´s Maschinen gezeigt. Viele der Exponate  in der LeonardoAusstellungLippstadt (Video)  können angefasst und  ausprobiert werden. So z. B. die Zahnräder an einem Getriebe, verschiedene Seilzüge oder  eine Wasserschraube. Auch die  berühmte Leonardo – Brücke ohne  Schrauben und  Nägel kann nachgebaut werden oder eine Wasserleitung. Öffnungszeiten: Montag: geschlossen Dienstag – Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr 15:00 – 17:00 Uhr Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr 15:00 –  17:00 Uhr Sonntag: 11:00 – 17:00 Uhr Für […]

Kulturstrolche unterwegs

Kulturstrolche machen Lippstadt unsicher: Die Zweitklässler der Josefschule, Hans-Christian-Andersen-Schule, Niels-Stensen-Schule und Martinschule Cappel erobern ab diesem Schuljahr als Kulturstrolche die Lippstädter Kultureinrichtungen und erhalten so einen Einblick in möglichst viele Bereiche des kulturellen Lebens. Erkennen kann man sie an ihren orangefarbenen Kulturstrolche-Kappen. Im Stadttheater besuchen sie ein Theaterstück, werfen aber auch einen Blick hinter die Kulissen. Sie gehen auf Entdeckungstour in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei und dem Stadtarchiv. Beim Stadtmuseum dürfen die Kulturstrolche eine Kulturstrolche-Vitrine mit ihren mitgebrachten Exponaten bestücken und erfahren so, wie die Exponate vermessen […]

Leonardo da Vinci – Azubi hilft in der Rathausgalerie

Von Marvin Herrmann Wenn man den Namen Leonardo da Vinci hört, verbinden wohl die meisten mit ihm sein Bildnis der Mona Lisa. Leonardo da Vinci war jedoch weitaus mehr als nur ein bekannter Maler. Er war z. B. auch Bildhauer, Architekt und leidenschaftlicher Ingenieur. Darüber hinaus war er ein großer Erfinder, was die neue Ausstellung  „Leonardo da Vincis Maschinen“ in der Rathausgalerie beweist. In dieser kann man sogar viele der interessanten Erfindungen selbst ausprobieren. Das durfte ich, Marvin Herrmann, Azubi des Stadtarchivs Lippstadt, selbst erfahren, als ich bei der […]