Franziska, fränkische Streitaxt, um 300 n. Chr.

Objekt des Monats Dezember

 Die Franziska – Eine fränkische Streitaxt (530-565 n. Chr.) Als Franziska wird eine Waffe bezeichnet, die im Unterschied zum Beil einen Schäftungswinkel von deutlich mehr als 90° aufweist. So sind moderne Handwerksbeile beispielsweise in einem rechten Winkel oder sogar in einem leicht spitz zulaufenden Winkel zur Schneide geschäftet. Aus dieser Schäftungsart ergibt sich eine optimale Kraftentwicklung beim Hieb. Jedoch ist davon auszugehen, dass Franzisken nicht (nur) als Hiebwaffen eingesetzt wurden, sondern vor allem als Wurfwaffen benutzt wurden, woraus sich der größere Schäftungswinkel von bis zu […]

Franziska, fränkische Streitaxt, um 300 n. Chr.

Franziska im Stadtmuseum

Objekt des Monats Dezember Gestritten wurde und wird – früher und heute! Auch im Stadtmuseum? Die Reihe „Objekt des Monats“ beginnt im Dezember mit Franziska, der fränkischen Streitaxt!         Bleiben Sie neugierig! Wir sehen uns, Ihr                                                                  Rathausstraße 13 59555 Lippstadt Tel.: 02941 980259 stadtmuseum@stadt-lippstadt.de Startseite Stadt Lippstadt Startseite Heimatbund Lippstadt Startseite Deutsche Museen Kunst- und Kultur Museumsdatenbank

wilco-botermans-theremin

Thereminkonzert im Orfeo „Open Stage“

Theremin-Akademie in Lippstadt Open Stage – Konzert im Kulturcafé Orfeo Leon Theremins 120. Geburtstag ist – natürlich – ein wunderbarer Anlass, um eine Theremin-Akademie in der Musikschule Lippstadt zu organisieren. Der niederländische Tereminist und Experte für experimentelle Musik Wilco Botermans und der Akademie-Leiter Thierry Frenkel bieten von Freitag, den 25.11. bis Sonntag, 27.11. 2016 eine grosse Auswahl an Workshops, Kammermusikklasse, Gruppen- und Einzelunterrichten an. Das Theremin ist das einzige Musikinstrument der Welt, dass berührungslos gespielt wird. Informationen zum Thereminwochenende sind auf der Seite http://theremin.academy/de/ hinterlegt. […]

img_2171

Familiensonntag im Stadtmuseum

Puppentheater und Krippenausstellung  Weihnachten rückt näher: Passend zum zweiten Advent, 4. Dezember 2016, findet im Stadtmuseum Lippstadt bei Kaffee und Kuchen der traditionelle Familiensonntag statt. Von 10 Uhr bis 16 Uhr können Groß und Klein die Großkrippe aus Schloss Schwarzenraben besichtigen und im weihnachtlich geschmückten Museum am vielseitigen Programm teilnehmen. Renate Brock und Hedwig Drüggemöller präsentieren den interessierten Besuchern während des Tages filigrane Occhiarbeiten. Ab 14 Uhr zeigt Birgit Lux mit „Luxis Puppentheater“ das Puppenspiel „Geschenke aus dem Land der Wünsche“. Zum Abschluss erwartet die […]

wilco-botermans-theremin

Thereminkonzert im Orfeo „Open Stage“

Theremin-Akademie in Lippstadt Open Stage – Konzert im Kulturcafé Orfeo Leon Theremins 120. Geburtstag ist – natürlich – ein wunderbarer Anlass, um eine Theremin-Akademie in der Musikschule Lippstadt zu organisieren. Der niederländische Tereminist und Experte für experimentelle Musik Wilco Botermans und der Akademie-Leiter Thierry Frenkel bieten von Freitag, den 25.11. bis Sonntag, 27.11. 2016 eine grosse Auswahl an Workshops, Kammermusikklasse, Gruppen- und Einzelunterrichten an. Das Theremin ist das einzige Musikinstrument der Welt, dass berührungslos gespielt wird. Informationen zum Thereminwochenende sind auf der Seite http://theremin.academy/de/ hinterlegt. […]

wilco-botermans-theremin

Theremin-Akademie in der Musikschule Lippstadt

Vom 25.11-2106 bis zum 27.11.2106 lädt die Stadt Lippstadt sie herzlich zur  Theremin-Akedemie in der Conrad-Hansen Musikschule in Lippstadt ein. Leon Theremins 120. Geburtstag ist – natürlich – ein wunderbarer Anlass, um eine Theremin-Akademie in der Musikschule Lippstadt, wo 2007 die Wiege der legendären Without Touch Festivals stand, zu organisieren. Der niederländische Thereminist und Experte für experimentelle Musik Wilco Botermans und der Akademie-Leiter Thierry Frenkel bieten eine große Auswahl an Workshops, Kammermusikklasse, Gruppen- und Einzelunterrichten an. Ein besonderer Höhepunkt wird der „Bau Dein eigenes Theremin“ […]

marie-steinbecker

Beton – es kommt darauf an, was man daraus macht

Zur Tagesordnungspunkt „Kunst im öffentlichen Raum“ des Schul- und Kulturausschuss am Dienstag erreichte uns ein Leser-Mail von Peter Hoffmann, Lippstadt Beton – es kommt darauf an, was man daraus macht Sauerbraten gehört noch immer zu meinen Lieblingsgerichten. In diesem aromatischem Essigsud mit Lorbeerblättern und Wachholderbeeren sollten die Bratenstücke schon eine Woche gelegen haben, bevor sie im Topf vor sich hin schmoren und diesen unwiderstehlichen Duft in der Küche verbreiten… Den besten Sauerbraten machte meine Großmutter, jedenfalls aus der Perspektive lang zurückliegender Erinnerung an die seltenen […]

Das Lippstädter Stadtmuseum

Zukunft braucht Herkunft: Aktuelles zum Stadtmuseum Lippstadt

Am gestrigen Freitag fand auf Einladung des Lippstädter Heimatbundes und des Fördervereins des Stadtmuseum eine öffentliche Veranstaltung in der Jakobikirche unter dem Motto „Zukunft braucht Herkunft“ statt. Es ging um den Umgang mit der Stadtgeschichte im Allgemeinen und besonders um die Rezeption historischer Gebäude und Plätze in  der Stadt. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Zukunft des Stadtmuseums. Professor Heinrich Münz, Initiator der sehr gut besuchten Veranstaltung, führte in das Thema ein und zeigte auf, welche  für die Lippstädter Geschichte entscheidenen Orte und Objekte auffindbar […]

bild_soest_lippstadt

Lichtreise zur Nacht der Lichtkunst

40 Lichtkunstinstallationen umfasst zurzeit das regionale Projekt „Hellweg – Ein Lichtweg“. Am Samstag den 26.11.2016 werden sie zum ersten Mal in einer konzertierten Aktion präsentiert. Die „Nacht der Lichtkunst“ lockt mit Aktionen rund um die Lichtinstallationen in der Hellweg – Region. Neben den einzelnen Programmpunkten vor Ort gehören verschiedene „Lichtreisen“ zum Angebot. Die Verantwortlichen haben sich zur ersten Nacht der Lichtkunst etwas besonderes ausgedacht und entführen die Lippstädter nach Soest und die Soester nach Lippstadt. Die „Lichtreisen Lippstadt-Soest-Lippstadt“ und „Soest-Lippstadt-Soest“ werden angeboten, die zunächst interessierte […]

bild_soest_lippstadt

Lichtreise zur Nacht der Lichtkunst

40 Lichtkunstinstallationen umfasst zurzeit das regionale Projekt „Hellweg – Ein Lichtweg“. Am Samstag den 26.11.2016 werden sie zum ersten Mal in einer konzertierten Aktion präsentiert. Die „Nacht der Lichtkunst“ lockt mit Aktionen rund um die Lichtinstallationen in der Hellweg – Region. Neben den einzelnen Programmpunkten vor Ort gehören verschiedene „Lichtreisen“ zum Angebot. Die Verantwortlichen haben sich zur ersten Nacht der Lichtkunst etwas besonderes ausgedacht und entführen die Lippstädter nach Soest und die Soester nach Lippstadt. Die „Lichtreisen Lippstadt-Soest-Lippstadt“ und „Soest-Lippstadt-Soest“ werden angeboten, die zunächst interessierte […]